Bits-RechnerSubs-Rechner

Twitch Hot-Tub-Streams
Übersicht: Was ist erlaubt?


Das müssen Streamer einhalten:

  • Badekleidung:
    Das Tragen von Badekleidung ist erlaubt (Bikinis, Badehosen, Badeanzüge). Es muss Wasserkontakt geben oder in der Nähe sein (Pool/Meer)
  • Brustbedeckung:
    Personen, die sich als weiblich identifizieren oder als weiblich präsentieren, müssen die Brustwarzen bedecken
  • Sexuelle Posen vermeiden:
    Das Gesäß muss nicht vollständig bedeckt sein, darf aber nicht in sexuellen Posen in Szene gesetzt werden
  • Intimbereich bedecken:
    Die Bedeckung des Intimbereichs muss vollständig blickdicht sein, auch bei Wasserkontakt

Alle Regeln ansehen

Facts & Fun Facts:

Leben in der Grauzone:
Laut den Terms of Service von Twitch bewegen sich Hot-Tub-Streamer in der Grauzone
Amouranth:
Die Streamerin Amouranth hat diesen Trend nicht erfunden aber extrem stark etabliert
Push durch Haters:
Ein Großteil der Hot-Tubs wird ironisch in Szene gesetzt und ist ebenfalls ein Teil des Trends
Effektives Baiting:
Hot-Tubs sind ein effektives Click-Bait Element, egal ob es verbal im Titel oder auf dem Bild zu sehen ist.
Disclaimer: Dies ist kein offizielles Dashboard von Twitch, alle Daten beruhen auf von uns gesammelten Daten und Prognosen. Die Hot-Tub-Kategorie auf Twitch kann sich über die Zeit hinweg ändern. Wir tun unser bestes dies regelmäßig anzupassen, sodass alle Informationen korrekt sind.

Twitch-Einnahmen-Rechner:

Informationen zum Twitch Hot-Tub-Stream Dashboard:

Das Twitch Hot-Tub-Stream Dashboard auf dieser Seite eignet sich dafür, sich einen optimalen Überblick über den Trend und die geltenden Regeln zu machen. Die kontroverse Twitch-Kategorie “Hot Tub” basiert auf Grundregeln, welche jeder der Streamer korrekt einhalten muss.

Weiterhin erfährst du nachfolgend alles zum Thema Hot Tub auf Twitch und welches die erfolgreichsten Streamer in dieser Kategorie sind.

Tipp: Schaue dir auch den Subs-in-Euro Rechner an, welcher genau ermittelt, wie viel Streamer durch die verschiedenen Abo-Stufen auf Twitch verdienen können.

Dies kannst du hier finden:


Einfach erklärt:

Was sind Twitch Hot-Tub-Streams?

Hot-Tub-Streams sind eine Twitch Kategorie, bei der Personen sich in Badekleidung in einem inszenierten Pool zeigen. Dadurch, dass die Personen sich im Wasser befinden, umgehen sie die Nacktheitsregel auf Twitch und können so für viel Aufmerksamkeit und hohe Zuschauerzahlen sorgen.

Der Pool wird in der Regel zu Hause einfach aufgeblasen, um sich darin im eigenen Wohnzimmer zu räkeln und viel Haut zu zeigen. Da Bademode nicht als Unterwäsche gewertet wird und die Personen sich im Wasser befinden, umgehen viele Streamer so die einschränkenden Regeln für Nacktheit.

Hot Tubs werden auch “Poolstreams”, “Bikini Try On” oder “Whirlpool Stream” genannt. Den Höhepunkt der Aufmerksamkeit haben diese Art von Streams in der Sommerzeit 2021 erreicht und sowohl auf der Plattform, als auch in den Medien starke kontroverse Meinungen provoziert.

Nachdem derartige Streams zunächst in der “Just Chatting” Kategorie stattfanden, hat Twitch eine eigene Kategorie für diesen Bereich erschaffen, da es viel Kritik gab. So können die Inhalte separat behandelt werden und auch für Werbekunden ausgeschlossen werden, die nichts mit diesem Thema zu tun haben wollen.

Durch das Erlauben von Hot Tub Streams, zeigt Twitch, dass sie nicht mehr nur eine Gaming-Plattform sind, sondern ein multimedialer Ort für unterschiedlichste Stream-Unterhaltung.

Fun Fact: Interessant ist, dass nicht nur echte Hot Tubs als solche zählen, sondern auch alle Formen der Ironie und Streams darüber lustig machen, gelten ebenfalls als Hot Tubs. Parodien über das Thema selbst sind also ein fester Bestandteil der Szene.

Die kontroverse Diskussion über Hot-Tub-Streams auf Twitch:

Durch Hot Tub Streams auf Twitch hat sich eine endlose Diskussion darüber entfacht, ob an Pornografie grenzende Inhalte bei einer jungen Gaming-Zielgruppe gezeigt werden sollten, besonders dann, wenn diese Streams, den Gaming-Streams ihre Zuschauer “klauen”.

Twitch hat sich bei dieser Diskussion aber stark positioniert und erlaubt diese Streams unter bestimmten Bedingungen. Hot Tub Streams werden als ab 18 gekennzeichnet und wurden nun in eine eigene Kategorie verlegt, um nicht mit dem normalen Content zu kollidieren und zu konkurrieren. Allerdings muss jedem klar sein, dass die Bestätigung für Volljährigkeit nur ein einfaches Klicken eins “Ok” Buttons darstellt.

Der Vorwurf, dass die erotischen Hot Tub Streams den anderen Streamern die Zuschauer wegnehmen, sieht Twitch nicht. Auch die größte Hot Tub Streamerin “Amouranth” sagt, das diese Kategorie Twitch ganz neue Zuschauergruppen reinholt, den anderen aber nichts weggenommen wird. An dieser Aussage könnte tatsächlich etwas dran sein und Twitch kommt diese Entwicklung zugute.

Dazu kommt noch, dass jeder mit seinem Körper machen dürfe was er wolle. Sich so zu zeigen, ist die eigene freie Entscheidung dieser Frauen und solange sie sich an die AGBs von Twitch halten, sollte niemand sie verurteilen.

Dennoch merken größere Streamer es, wenn zum Beispiel “Amouranth” online geht, denn einen Teil der Zuschauer zieht es durchaus weg. Diese Diskussion hat zwei Seiten der Medaille und wird von Twitch weiterhin als vorsichtige neue Grauzone vollständig erlaubt, sofern sich die Streamer an die Vorschriften halten.

Das Ausstrahlen solcher Formate dürfte den Werbeeinnahmen von Twitch langfristig schaden, da es viele Unternehmen gibt, die nichts mit einem solchen Bereich zu tun haben wollen. Dennoch macht Twitch hier weiter um zu wachsen. Die einzige Maßnahme ist die eigene Kategorie, welche für Werbekunden ausschlossen wird.

Hot Tubs sind übrigens nicht die einzigen erotischen Kategorien auf Twitch: Auch ASMR, Yoga, Strand-Streams und Tanz-Streams sind zum Teil grenzwertig und werden stark kritisiert und diskutiert.

Warum erlaubt Twitch Hot-Tub-Streams?

Twitch erlaubt Hot Tub Streams, da diese zum Wachstum der Plattform beitragen und nicht direkt gegen die Vorschriften verstoßen. Gerade der Shitstorm um pornografische Inhalte auf Twitch, sorgt nicht nur für negative Presse, sondern auch für große Aufmerksamkeit und neue Kunden.

Bei diesem Thema muss sich letztendlich jeder seine eigene Meinung bilden und entscheiden, ob das Ganze Twitch am Ende wohl mehr schadet oder mehr Gewinn einbringt. Der Ruf von Twitch ist auf jeden Fall angeknackst, aber interessant ist das Thema dennoch. Wir sind gespannt, wie es mit Twitch und IRL (Real Life Streams) weitergeht. Wir sind uns sicher, das ist erst der Anfang.

Wenn viele Zuschauer etwas schauen, ist Nachfrage da – und die wird letztendlich jemand bedienen wollen, da es einfachen Erfolg bedeutet.


Goldgrube Hot-Tub:

Warum sind Hot-Tub-Streams so erfolgreich auf Twitch?

Hot Tub Streams auf Twitch sind erfolgreich, da in einem für uns normalen Umfeld nackte Haut eingebracht wird, welche für starke Aufmerksamkeit sorgt. Leicht bekleidete Frauen in Bikinis, die sich vor der Kamera im Wasser räkeln und ihren Körper mit Edding beschriften, polarisieren in jedem Falle.

Pool-Streams haben sich dabei als echte Goldgruben erwiesen, da die Zuschauer anders als bei manchen anderen Themen gerne Geld spenden. Nicht selten erreichen Hot Tub Streamerinnen so ihre 500 neuen Abos an nur einem Tag und knüpfen diese Ziele an spielerische Aktivitäten im Pool. Auch das Beschriften der eigenen Haut mit Usernamen von großzügigen Spendern ist ein äußerst lukratives Geschäft und lebt von der Kontroversität des Verkaufs des eigenen Körpers.

Das ganze Thema polarisiert stark und so liegt der Erfolg nicht nur in den Zuschauern, die dies sowieso konsumieren würden, sondern auch darin, das Hater die Streams gucken. Durch Hater entstehen bei unbeliebten Kategorien auf Twitch schnell neue Erfolge, da die Diskussion angefeuert wird.

Wie viele Viewer hat die Hot-Tub-Stream-Kategorie auf Twitch?

Zu ihren besten Zeiten im Frühjahr und Sommer 2021 hatte die Hot Tub Kategorie extrem hohe Zuschauerzahlen von zehntausenden Personen pro Tag. Mittlerweile flacht der Trend immer weiter ab, aber einige große Streamerinnen wie “Amouranth” sorgen häufig für neue Peaks.

Die Kategorie Hot Tub hat sich als festen Bestandteil der Community etabliert, aber die Zahlen steigen nur dann besonders extrem an, wenn sehr populäre Streamerinnen live gehen.


Die Regeln:

Was ist erlaubt in Twitch Hot-Tub-Streams?:

  • Streamer dürfen sich in Schwimmkleidung, sowie kontextuell passenden Situationen nach wie vor zeigen.
  • Die Badekleidung muss bei weiblichen Personen (und bei Personen, die sich als weiblich identifizieren oder darstellen) die Brustwarzen abdecken. Der Intimbereich muss bei allen Personen blickdicht bedeckt sein und darf auch nicht bei Wasserkontakt transparent werden.
  • Das Ausführen eines Bade-Streams sollte in der “Hot Tub” Kategorie stattfinden, um die thematischen Inhalte an einem Ort zu halten und andere Nutzer nicht zu stören.
  • Twitch hat offiziell verkündet, dass es nicht gegen die Regeln verstößt, von anderen als “sexy” wahrgenommen zu werden. Attraktivität wird nicht eingeschränkt werden.
  • Auch “Body Writing” und “Body Painting” sind ein Ausdruck von Kreativität und völlig legitim auf Twitch. Dass sich Streamerinnen in Hot Tub Streams also für Donations ihre Haut mit Usernamen beschriften ist erlaubt.

Was ist verboten in Twitch Hot-Tub-Streams?:

  • Das Darstellen von sexuellen Posen und Bewegungen
  • Das Belästigen oder Beleidigen ist grundlegend verboten, sowohl als Zuschauer als auch als Streamer gegenüber Zuschauern.
  • Nacktheit ist auf Twitch verboten, genauso wie jegliche sexuelle Inhalte, Pornografie oder sexuelle Dienstleistungen für Donations.
  • Bei Verstößen prüft Twitch den Sachverhalt und behält es sich vor, befristete oder permanente Bans auszuteilen.


Bekannte Streamer:

Die 5 bekanntesten Hot-Tub-Streamerinnen auf Twitch:

Die bekanntesten Hot Tub Streamerinnen auf Twitch sind mit großem Abstand “Amouranth” mit über 4 Millionen Followern, “Alinity” mit 1,4 Millionen Followern und die Streamerin “Indiefoxx” mit fast 1 Million Followern. “Indiefoxx” wurde mittlerweile für Fehlverhalten permanent gebannt.

In dieser Tabelle findest du die erfolgreichsten 5 Hot Tub Streamerinnen:

# Foto: Name: Follower: Link:
1 Amouranth 4 M Zum Twitch-Kanal
2 Alinity 1.4 M Zum Twitch-Kanal
3 Indiefoxx 0.8 M (Gebannt)
4 Leynainu 0.6 M Zum Twitch-Kanal
5 Faith 0.5 M Zum Twitch-Kanal

Zu den Zuschauerzahlen lässt sich aber sagen, dass “Amouranth” mit einem extremen Abstand die Statistiken anführt. Auf dieser Grafik von Streamelements, siehst du den dramatischen Unterschied der Zuschauermengen:

Bild via Streamlabs

Welche Streamer wurden auf Twitch wegen Hot-Tub-Streams gebannt?

Hot Tub Streamerinnen, welche für Fehlverhalten und zu viel Freizügigkeit im Livestream gebannt worden sind “Amouranth” mit einzelnen temporären Banns und die Streamerin “Indiefoxx” mit einem mittlerweile permanenten Bann. Dadurch hat “Indiefoxx” ihren Account mit fast 1 Million Abonnenten verloren.

Dies sind nur die größten Namen, aber auch viele weitere kleine Streamerinnen wurden gebannt, meist sind die Gründe sexuelle Anzüglichkeiten, welche über die Vorschriften hinausgehen.