Der Twitch Subs Rechner
Rechne Abos in Euro um

Disclaimer: Dies ist kein offizieller Rechner von Twitch, alle Daten beruhen auf von uns gesammelten Daten und Prognosen. Die Twitch Subs Preise und Vergütungen können sich über die Zeit hinweg ändern. Wir tun unser bestes dies regelmäßig anzupassen, sodass ein bestmögliches Rechenergebnis entsteht.

Informationen zum Twitch Subs Rechner:

Der Twitch Subs Rechner auf dieser Seite eignet sich dafür, verschiedene Twitch Sub Tier Stufen zusammenzurechnen und die Einnahmen für den Streamer zu ermitteln. Zusätzlich wird ausgerechnet wie viel Twitch an den Subs verdient, und wie viel Steuern sowie Zahlungsanbietergebühren entstehen.

Weiterhin erfährst du nachfolgend alles zum Thema Subs auf Twitch und wie der genaue Rechenweg für die Einnahmen ist. Dadurch kannst du dir einen perfekten Überblick darüber verschaffen, wie das Subs-System auf Twitch aufgebaut ist.

Tipp: Schaue dir auch den Bits-in-Euro Rechner an, welcher genau ermittelt wie viel Streamer durch Bits einnehmen können.

Dies kannst du hier finden:

Wie viel Euro verdient ein Streamer an einem Sub?

Twitch Subs werden Streamern zu 50% als Einnahme gutgeschrieben. Von einem Tier 1 Sub für 4,99 Euro bekommt ein Streamer also 2,49 Euro. Twitch Subs werden außerdem in 3 verschiedene Wertigkeitstypen unterteilt, das Tier 1, das Tier 2 und das Tier 3 Sub.

Zusätzlich zu den 3 Tierstufen gibt es auch noch ein Twitch Prime Sub, welches die Wertigkeit eines Tier 1 Subs hat.

Wieviel nimmt ein Streamer durch die verschienden Twitch Subscription Stufen ein?

  • Tier 1 Twitch Subs und Twitch Prime Subs haben eine Wertigkeit von 4,99 Euro und der Streamer verdient daran pro Sub 2,49 Euro monatlich.
  • Tier 2 Twitch Subs haben eine Wertigkeit von 9,99 Euro und der Streamer verdient daran pro Sub 4,98 Euro monatlich.
  • Tier 3 Twitch Subs haben eine Wertigkeit von 24,99 Euro und der Streamer verdient daran pro Sub 12,49 Euro monatlich.

Wichtig zu wissen ist dabei, dass diese “Abos” dauerhaft gelten bis sie beendet werden. Jeden Monat kommt also der gleiche Betrag rein, solange ein Zuschauer einen Kanal abonniert hat. Die Ausnahme bilden hierbei Twitch Prime Subs, welche sich nicht automatisch verlängern, sonern manuell jeden Monat neu vergeben werden müssen.

Übersichtstabelle wie viel Streamer an den verschiedenen Sub-Stufen verdienen:

Abo-Stufe: Einkaufspreis VAT (19 %) Zahlungsdiensleistergebühr Twitch-Gebühr: Verdienst für den Streamer:
Twitch Prime Sub 0 € + 2,49 €
Tier 1 Sub 4,99 € – 0,95 € – 0,47 € – 1,08 € + 2,49 €
Tier 2 Sub 9,99 € – 1,90 € – 0,60 € – 2,51 € + 4,98 €
Tier 3 Sub 24,99 € – 4,75 € – 0,97 € – 6,78 € + 12,49 €

Wie rechnet man Twitch Subs in Euro um?

Um Twitch Subs in Euro umzurechnen, teilt man die Summe durch zwei und zieht auf der Einnahmenseite von Twitch zusätzlich die Mehrwertsteuer und die Gebühren für den Zahlungsanbieter ab.

Wichtig anzumerken ist, dass Twitch mit Dollarpreisen arbeitet, welche schön gerundet sind. Die deutschen Preise dagegen haben ungeradere Zahlen und richten sich nach dem Euro-Dollar Umrechnungskurs.

Nachfolgend erkläre ich den genauen Rechenweg:

Die Formel für die Sub-in-Euro Rechnung ist:
(Einkaufspreis / 2 = Einnahme für den Streamer)
Die Restbeträge errechnen sich wie folgt:
(((Einkaufspreis / 2 ) – Mehrwertsteuer – Zahlungsanbietergebühren) = Einnahmen für Twitch)

Die Zahlungsanbietergebühr bei Paypal ist zum Beispiel bei Summen über einem Euro: 2,49% + 0,35 €

Beispiel:
• Ein Tier 1 Sub kostet im Einkauf 4,99 Euro, die Formel ist also (4,99 € / 2 = 2,49€ Einnahmen für den Streamer)
• Die Restbeträge können wie folgt berechnet werden: (((4,44 Euro / 2 ) – 0,95 € (19% MWst.) – 0,47 € (Zahlungsanbietergebühr)) = 1,08 Euro Einnahmen für Twitch)

Welche Kondotionsmodelle gibt es für Twitch Subs?

Das standartmäßige Konditionsmodell für die Sub-Vergütung auf Twitch beträgt 50 %. Das bedeutet ein Streamer verdient die Hälfte des ausgegeben Preises, welchen der Zuschauer aufgewendet hat, als Einnahme. Bei besonderen Verträgen zwischen Twitch und größeren Streamern sind angeblich Konditionsmodelle mit bis zu 70 % möglich, dies sind aber absolute Einzelfälle.

Was genau ist ein Twitch Sub?

Ein Twitch Sub heißt auf deutsch übersetzt “Abo” oder “Abonnement” und beschreibt das zahlungspflichte Teilnehmen an einem bestimmten Kanal um den Streamer zu unterstützen und eigene Vorteile dafür zu bekommen.

Es gibt vier verschiedene Twitch Subs, das Tier1, Tier2, Tier3 und das Prime-Sub. Je höher das Level für das Abo ist, desto teuer wird es und desto mehr Vorteile darf ein Zuschauer genießen.

Wie der Name “Abo” schon sagt, handelt es sich hierbei um einen Dauerauftrag für eine Mitgliedschaft. Das heisst das Abo gilt solange, bis der Zuschauer es aufhebt. Solange das Abo aktiv ist, wird der Streamer unterstützt.

Das Abbonieren eines Kanals ermöglicht es Zuschauern also ihre Lieblingsstreamer zu unterstützen und so mit ihnen live zu interagieren. Abos können für beliebig viele Monate im Voraus abgeschlossen weden und auch an andere Personen verschenkt werden.

Beim ersten Abo eines Kanals bekommt man zusätzlich einen Rabatt von 20% auf das Tier 1 Abo.

Welche Vorteile bekommt ein Zuschauer durch ein Twitch Abo?

Ein Zuschauer bekommt durch das abbonieren eines Twitch Kanals bei diesem Streamer besondere Emoticons, ein Abzeichen vor dem Namen im Chat, die Möglichkeit ihm eine persönliche Nachricht zu schreiben und bei optinaler Freigabe des Streamers auch ein werbefreies Zuschauen ohne Unterbrechungen.

Die Abzeichen vor dem Namen und die Emoticons steigen in ihrer Menge und Wertigkeit je größer das Abo ist. So kann man besonders viel Treue gegenüber seinen Lieblingsstreamern deutlich machen.

Um die individuellen Vorteile eines Abos bei einem bestimmten Kanal herauszufinden, klicke auf den “Abo abschließen” Button auf dem jeweiligen Twitch Kanal. In dem sich öffnenden Fenster kannst du nun genau sehen, welche Emoticons du für welche Tier-Stufe bekommst.

Welche deutschen Streamer haben die meistens Subs?

Die deutschen Streamer mit den meisten Twitch Subs sind Trymacs mit ca. 44.000 Subs, Montana Black mit ca. 26.000 Subs und Papaplatte mit ca. 22.000 Subs. Gronkh mit ca. 11.000 Subs und Knossi mit ca. 10.000 Subs belegen die Plätze 4 und 5.

In der nachfolgenden Tabelle kannst du die Subs und die geschätzen Einnahmen durch die Subs der größten deutschen Streamer vergleichen:

# Foto: Streamer: Sub-Menge: Geschätze Einnahmen durch die Subs:
1. Trymacs ca. 44.000 Subs 110.000 – 180.000 Euro pro Monat
2. Montana Black ca. 26.000 Subs 64.000 – 110.000 Euro pro Monat
3. Papaplatte ca. 22.000 Subs 54.000 – 90.000 Euro pro Monat
4. Gronkh ca. 11.000 Subs 27.000 – 55.000 Euro pro Monat
5. Knossi ca. 10.000 Subs 25.000 – 48.000 Euro pro Monat

Gebt die Daten einfach oben in den Subs-Rechner ein und rechnet aus, wie viel man für welche Sub-Anzahl bekommt.

Hinweis: Diese Sub-Mengen-Anzahlen sind eine Momentaufnahme, welche ich im Februar 2021 erfasst habe, Updates und genaue Zahlen könnt ihr auf twitchtracker.com/subscribers entnehmen.

Wieviele Subs braucht man um davon leben zu können?

Um von Twitch Subs leben zu können braucht man ca. 1000 Subs auf Stufe 1, da dies 2500 Euro entspricht. Ein typischer Twitch Stream setzt sich aber aus mehreren Einkommensformen zusammen, daher sind in der Regel ca. 500 Subs aussreichend um von Twitch in Deutschland gut leben zu können.

Die Einkommenszusammensetzung eines Twitchstreams besteht aus Bits-Spenden, Donations, Abos, Werbung, Affiliate Marketing und Product-Placements.

Da man auch Subs auf Stufe 2 und Stufe 3 bekommt, steigt die Wertigkeit und somit auch die Einnahmen.

Wieviel davon welchen Anteil ausmachen kommt ganz auf den Streamer, die Zuschauer und die Zielgruppe an. Wichtig bei höheren Einnahmen auf Twitch ist die korrekte Versteuerung, setze dich bei steigenden Einnahmen mit einem Steuerberater zusammen.

Das Twitch Subscription-System im Detail erklärt:

Das Twitch Abo Modell ist in drei Tiers unterteilt, um die Unterstützung durch die Zuschauer und die Interaktion miteinander in mehrere Stufen zu untereteilen. Höhere Abo Stufen bringen mehr Einnahmen für den Streamer und erlauben im Gegenzug auch höherwertige Interaktionen für den Abonennten.

Früher gab es nur die erste Abo Stufe und es wurde zwei weitere Stufen für 10€ und 25€ ins Leben gerufen um Streamern die Möglichkeit zu geben, ihr Portfolio an Interaktionen in Form von Emotes, Gewinnspielen, Werbefreiheit und Exklusivät weiter zu steigern. Für Zuschauer die mehr als ein Tier 1 Sub abbonieren können Streamer Gewinnspiele veranstalten nur mit Subscribern.

Neben den Bits-Spenden auf Twitch, ist das Abo-System eine geniale Erfindung um eine dauerhafte beziehungsweise längerfristige Basis von Beziehungen zwischen Streamern und Zuschauern zu erschaffen. Durch diesen Aspekt werden Communities erschaffen und gefördert, denn der Gedanke einer Zusammengehörigkeit entsteht.

Der Zuschauer bekommt durch das abbonieren eines Kanals also etwas zurück – er ist Teil dieser Community und kann je nach Abo Stufe die Vorteile davon genießen.

Wer kriegt bei einem Twitch Abo wieviel?

Bei einem Twitch Abo bekommt vom Einkaufspreis der Streamer selbst genau die Hälfte, an das Finanzamt gehen 19% Mehrwertsteuer, an die Zahlungsanbieter wie Paypal 2,49% + 0,35 Euro und an Twitch geht der Rest.

Wieviel verdient Twitch an jedem Abo?

Twitch verdient an jedem kostenpflichtigem Abo, welches ein Zuschauer abschließt ca. 20%, der Rest geht an den Streamer, als Mehrwertsteuer an das Finanzamt ab und an die Zahlungsanbieter wie PayPal.

Die Ausnahme hierführ gilt nur für Twitch Prime Subs, welche für Zuschauer kostenlos sind und an denen Twitch kein Geld verdient. Twitch Prime Subs sind eine reine Marketingmaßnahme für das Unternehmen Amazon und seiner Tochterfirma Twitch.

Was ist ein Twitch Prime Sub und wie kann man es einsetzen?

Jeder der einen Amazon Prime Account hat, bekommt monatlich ein “Twitch Prime Sub” kostenlos geschenkt, mit welchem er einen Streamer unterstützen kann. Ein Twitch Prime Sub hat die Wertigkeit eines Stufe 1 Abos und bringt dem Streamer eine Einnahme von umgerechnet 2,49 Euro.

Um ein Twitch Primekonto zu aktivieren folge diesen Schritten:

  • Rufe den offiziellen Amazon Prime Gaming Link auf.
  • Klicke nun auf den Link “Verbinde ein Twitch-Konto”.
    Amazon Prime Gaming Konto verbinden Anleitung
  • Anschließend musst du dich zuerst bei deinem Twitch-Konto und dann bei deinem Amazon Prime Konto anmelden und die Verbindung bestätigen.
  • Danach wird auf deiner Amazon Prime Gaming Übersicht, dein Twitch Account als verbunden dargestellt.
  • Ab sofort bekommst du nun nach klicken auf “abonnieren” eines Kanals folgende Prime-Abo Möglichkeit:
  • Dieses Twitch Prime Abo kannst du jeden Monat neu vergeben, solange die Accounts miteinander verbunden sind.

Ein wichtiger Unterschied zwischen Twitch Prime Abos und normalen Abos ist der, dass normale Abos automatisch verlängert werden, so wie es für Abos üblich ist. Ein Twitch Prime Abo dagegen muss monatlich neu vergeben werden und läuft immer wieder am Ende eines Monats aus.

Wie viel kostet ein Amazon Prime Account und wie viel sind die Twitch Prime Subs wert?

Ein Amazon Prime Account kostet aktuell 69 Euro im Jahresabo, also 5,75 Euro im Monat. Verbindet man seinen Amazon und Twitch Accoutn miteinander bekommt man jeden Monat ein Twitch Prime Abo geschenkt, womit man einen Streamer mit 2,49 Euro unterstützen kann, also mit bis zu 29,88 Euro im Jahr.

Prime-Subs sind sehr verbreitet und eine beliebte Methode um umsonst einen Streamer zu unterstützen ohne eigenen Verlust. Durch diese Maßnahme macht Amazon ihren Prime Account auf dem Shopping-Marktplatz noch attraktiver und bringt noch mehr Nutzer dazu einen solchen abzuschließen.

Was sind die Bedingungen für Streamer um Subs erhalten zu können?

Um als Streamer auf Twitch Subs erhalten zu können muss man Twitch-Affiliate oder Twitch-Partner sein, vorher ist dies nicht möglich. Twitch-Affiliate zu werden ist verhältnismäßig einfach und gibt Streamern eine Reihe an ersten Aktivitäten und Erfolgen vor die er zu erreichen hat.

Ab dem Zeitpunkt des Erreichens des Twitch-Affiliate Status, kann ein Streamer direkt abonniert und von seiner Community unterstützt werden.

Die Vorgaben was genau ein Streamer erfüllen muss um Twitch-Affiliate zu werden verändern sich von Zeit zu Zeit, aber in der Regel benötigt man folgende Grundlagen:

  • Mindestens 50 Follower erreichen
  • Durchschnittlich mindestens 3 Zuschauer in den letzten 30 Tagen haben
  • Mehr als 7 mal in den letzten 30 Tagen gestreamt haben
  • Mehr als 500 Minuten in den letzten 30 Tagen gestreamt haben

Mehr Informationen zu diesem Thema findest du auf der offiziellen Twitch Hilfe Seite.

Womit verdienen Streamer mehr mit Subs oder Donations?

Den Einnahmeanteil bei Twitch Streamern machen Subs zu einem sehr unterschiedlich hohen Anteil aus, bei den meisten Streamern machen die Abos aber tatsächlich 30 bis 50 Prozent der Einnahmen aus, während Donations ca. 10 bis 30 Prozent der Einnahmen ausmachen.

Die restlichen Einnahmen enstehen durch Werbeeinblendungen, Affiliate-Marketing, Kooperationen und Produkt-Placements. Die Einnahmenverteilung schwankt aber sehr stark und ist von Streamer zu Streamer je nachdem was dieser genau macht unterschiedlich.

Wie kann man einen Kanal abonnieren?

Um einem Kanal zu abbonieren, muss man diesem vorher kostenlos folgen. Wenn man ein Follower ist kann man den Kanal mit einem Twitch Prime Abo, oder einem Abo der Stufe 1, 2 oder 3 und für eine beliebige Länge abonnieren. Außerdem können Abos gekauft und verschenkt werden.

Um einen Twitch Kanal zu abonnieren, folge diesen Schritten:

  • Klicke auf den Kanal deiner Wahl.
  • Unter der Streaming-Übertragung klicke nun den “Folgen” Button.
  • Sobald man ein Follower ist kann man an der gleichen Stelle nun den “Abo” Button finden. Klicke nun auf “abonnieren”.
  • In dem sich öffnenden Fenster kannst du nun die Abo-Stufe auswählen. Zur Auswahl stehen dir, falls vorhanden ein Twitch-Prime-Abo und ansonsten ein Stufe 1, 2 oder 3 Abo. In dieser Übersicht siehst du auch direkt, was du für die jeweilige Abo Stufe bekommst.
  • Um das Abo abzuschließen, wähle einen Zeitraum zwischen 1 und 9 Monaten und klicke auf “abbonieren für X Euro”. Anschließend wirst du zum Bezahlprozess weitergeleitet und die Transaktion wird durchgeführt.

Wie kann man Abos verschenken?

Abos kann man auf Twitch verschenken, indem man bei einem Kanal auf “abbonieren” klickt und dann oben den Button “Gift a Sub” auswählt. Nun kann man die Sub-Menge und Tierstufe auswählen, welche man an die anderen Zuschauer des Kanals verschenken möchte.

Um ein Twitch Abo zu verschenken, folge diesen Schritten:

  • Klicke auf einen Kanal und folge ihm.
  • Sobald du Follower bist, klicke auf den “Abonnieren” Button.
  • Im Abonnieren-Fenster siehst du nun oben rechts den “Gift a Sub” Button und kannst diesen anklicken.
  • Wenn du auf den Button geklickt hast, öffnet sich das Twitch Abo Verschenken Auswahl Fenster und du kannst genau wählen, wieviele Subs und mit welcher Tier Stufe du etwas verschenken möchtest.
  • Um die Abos nun zu verschenken wähle die Sub Menge und klicke auf den Betrag um die Transaktion zu starten.

Warum verschenken Zuschauer Abos?

Durch das Verschenken von Abos an andere Zuschauer, kann man einem Streamer besonders viel Unterstützung beimessen. Durch die verschenkten Abos steigt bei den anderen Zuschauern auch die Wahrscheinlichkeit, dass sie in diesem Monat wieder einschalten werden.

Ein weiterer Faktor ist natürlich das Erlangen von Aufmerksamkeit und Wichtigkeit bei dem Streamer. Durch das Verschenken von Abos zeigt man seinen Lieblingsstreamern wie sehr man sie unterstützt und bekommt dadurch in der Regel besonders viel Feedback und und Ansehen in der Community.

Wie viel Steuern muss man als Streamer für Twitch Subs abgeben?

Der Steuerabzug bei Einnahmen durch Subs für einen Twitch Streamer sind mit dem Steuerberater zu klären und können je nach Größe des Kanals komplett entfallen oder grob gesehen 30 Prozent der Einnahmen ausmachen.

Die Abzuüge durch die Steuern sind bewusst nicht mit in den Twitch-Subs-Rechner mit integriert, da dies nicht pauschalisiert abziehbar ist und auf die einzelnen Personen ankommt, die die Einnahmen versteuern wollen. Um Twitch Subs zu versteuern, setze dich mit einem Steuerberater zusammen.