Die besten
Gaming-Mäuse
zum Zocken

  • Die besten Gaming-Mäuse für jede Preisklasse
  • Tipps, Tricks und Empfehlungen

Die besten Gaming-Mäuse für 50 bis 80 Euro:

Vorschau:
Empfehlung
ENDGAME GEAR XM1 RGB Gaming Maus - Optischer PWM3389 Sensor - 50:16.000 DPI...
Logitech G502 HERO High-Performance Gaming-Maus mit HERO 25K DPI optischem...
SteelSeries Rival 310 - Optische Gaming-Maus - RGB-Beleuchtung- 6 Tasten...
Razer Mamba Elite - Kabelgebundene Gaming Maus mit Chroma RGB Beleuchtung...
Roccat Kone AIMO Gaming Maus (hohe Präzision, Optischer Owl-Eye Sensor...
Platzierung:
Platz 1
Platz 2
Platz 3
Platz 4
Platz 5
Produktname:
ENDGAME GEAR XM1 RGB Gaming Maus - Optischer PWM3389 Sensor - 50:16.000 DPI...
Logitech G502 HERO High-Performance Gaming-Maus mit HERO 25K DPI optischem...
SteelSeries Rival 310 - Optische Gaming-Maus - RGB-Beleuchtung- 6 Tasten...
Razer Mamba Elite - Kabelgebundene Gaming Maus mit Chroma RGB Beleuchtung...
Roccat Kone AIMO Gaming Maus (hohe Präzision, Optischer Owl-Eye Sensor...
DPI:
16.000 DPI
16.000 DPI
12.000 DPI
16.000 DPI
16.000 DPI
Gewicht:
82 Gramm
121 Gramm
83 Gramm
96 Gramm
130 Gramm
Extratasten:
5 Extratasten
11 Extratasten
6 Extratasten
9 Extratasten
23 Extratasten
Prime-Versand:
-
-
-
-
-
Preis:
79,90 EUR
39,99 EUR
58,89 EUR
54,40 EUR
59,90 EUR
Empfehlung
Vorschau:
ENDGAME GEAR XM1 RGB Gaming Maus - Optischer PWM3389 Sensor - 50:16.000 DPI...
Platzierung:
Platz 1
Produktname:
ENDGAME GEAR XM1 RGB Gaming Maus - Optischer PWM3389 Sensor - 50:16.000 DPI...
DPI:
16.000 DPI
Gewicht:
82 Gramm
Extratasten:
5 Extratasten
Prime-Versand:
-
Preis:
79,90 EUR
Mehr Infos:
Vorschau:
Logitech G502 HERO High-Performance Gaming-Maus mit HERO 25K DPI optischem...
Platzierung:
Platz 2
Produktname:
Logitech G502 HERO High-Performance Gaming-Maus mit HERO 25K DPI optischem...
DPI:
16.000 DPI
Gewicht:
121 Gramm
Extratasten:
11 Extratasten
Prime-Versand:
-
Preis:
39,99 EUR
Mehr Infos:
Vorschau:
SteelSeries Rival 310 - Optische Gaming-Maus - RGB-Beleuchtung- 6 Tasten...
Platzierung:
Platz 3
Produktname:
SteelSeries Rival 310 - Optische Gaming-Maus - RGB-Beleuchtung- 6 Tasten...
DPI:
12.000 DPI
Gewicht:
83 Gramm
Extratasten:
6 Extratasten
Prime-Versand:
-
Preis:
58,89 EUR
Mehr Infos:
Vorschau:
Razer Mamba Elite - Kabelgebundene Gaming Maus mit Chroma RGB Beleuchtung...
Platzierung:
Platz 4
Produktname:
Razer Mamba Elite - Kabelgebundene Gaming Maus mit Chroma RGB Beleuchtung...
DPI:
16.000 DPI
Gewicht:
96 Gramm
Extratasten:
9 Extratasten
Prime-Versand:
-
Preis:
54,40 EUR
Mehr Infos:
Vorschau:
Roccat Kone AIMO Gaming Maus (hohe Präzision, Optischer Owl-Eye Sensor...
Platzierung:
Platz 5
Produktname:
Roccat Kone AIMO Gaming Maus (hohe Präzision, Optischer Owl-Eye Sensor...
DPI:
16.000 DPI
Gewicht:
130 Gramm
Extratasten:
23 Extratasten
Prime-Versand:
-
Preis:
59,90 EUR
Mehr Infos:

Die besten Gaming-Mäuse für 30 bis 40 Euro:

Vorschau:
Empfehlung
Razer Viper Gaming Mouse (US Import) schwarz
SteelSeries 62513 Rival 3 - Gaming Maus - 8.5 Cpi Truemove Core Optischer...
Logitech G203 Gaming-Maus mit anpassbarer LIGHTSYNC RGB-Beleuchtung, 6...
Sharkoon Skiller SGM1 Gaming Maus mit Makrotasten (10800 DPI,...
KLIM Aim Gaming Maus RGB Gamer Maus 7000 DPI - Ergonomische RGB Chroma...
Platzierung:
Platz 1
Platz 2
Platz 3
Platz 4
Platz 5
Produktname:
Razer Viper Gaming Mouse (US Import) schwarz
SteelSeries 62513 Rival 3 - Gaming Maus - 8.5 Cpi Truemove Core Optischer...
Logitech G203 Gaming-Maus mit anpassbarer LIGHTSYNC RGB-Beleuchtung, 6...
Sharkoon Skiller SGM1 Gaming Maus mit Makrotasten (10800 DPI,...
KLIM Aim Gaming Maus RGB Gamer Maus 7000 DPI - Ergonomische RGB Chroma...
DPI:
16.000 DPI
8.500 DPI
8.000 DPI
10.800 DPI
7.000 DPI
Gewicht:
69 Gramm
77 Gramm
85 Gramm
164 Gramm
220 Gramm
Extratasten:
8 Extratasten
4 Extratasten
6 Extratasten
12 Extratasten
2 Extratasten
Prime-Versand:
-
-
-
-
-
Preis:
83,10 EUR
32,99 EUR
22,99 EUR
35,78 EUR
29,97 EUR
Empfehlung
Vorschau:
Razer Viper Gaming Mouse (US Import) schwarz
Platzierung:
Platz 1
Produktname:
Razer Viper Gaming Mouse (US Import) schwarz
DPI:
16.000 DPI
Gewicht:
69 Gramm
Extratasten:
8 Extratasten
Prime-Versand:
-
Preis:
83,10 EUR
Mehr Infos:
Vorschau:
SteelSeries 62513 Rival 3 - Gaming Maus - 8.5 Cpi Truemove Core Optischer...
Platzierung:
Platz 2
Produktname:
SteelSeries 62513 Rival 3 - Gaming Maus - 8.5 Cpi Truemove Core Optischer...
DPI:
8.500 DPI
Gewicht:
77 Gramm
Extratasten:
4 Extratasten
Prime-Versand:
-
Preis:
32,99 EUR
Mehr Infos:
Vorschau:
Logitech G203 Gaming-Maus mit anpassbarer LIGHTSYNC RGB-Beleuchtung, 6...
Platzierung:
Platz 3
Produktname:
Logitech G203 Gaming-Maus mit anpassbarer LIGHTSYNC RGB-Beleuchtung, 6...
DPI:
8.000 DPI
Gewicht:
85 Gramm
Extratasten:
6 Extratasten
Prime-Versand:
-
Preis:
22,99 EUR
Mehr Infos:
Vorschau:
Sharkoon Skiller SGM1 Gaming Maus mit Makrotasten (10800 DPI,...
Platzierung:
Platz 4
Produktname:
Sharkoon Skiller SGM1 Gaming Maus mit Makrotasten (10800 DPI,...
DPI:
10.800 DPI
Gewicht:
164 Gramm
Extratasten:
12 Extratasten
Prime-Versand:
-
Preis:
35,78 EUR
Mehr Infos:
Vorschau:
KLIM Aim Gaming Maus RGB Gamer Maus 7000 DPI - Ergonomische RGB Chroma...
Platzierung:
Platz 5
Produktname:
KLIM Aim Gaming Maus RGB Gamer Maus 7000 DPI - Ergonomische RGB Chroma...
DPI:
7.000 DPI
Gewicht:
220 Gramm
Extratasten:
2 Extratasten
Prime-Versand:
-
Preis:
29,97 EUR
Mehr Infos:

Wie rechne ich die DPI bei einer Gaming-Maus um?

Hierfür kannst du meinen DPI-Rechner für Gaming-Mäuse verwenden:
Zum DPI-Rechner

Worauf muss ich bei einer Gaming-Maus achten?

Bei einer Gaming-Maus sollte man darauf achten, dass diese über eine DPI-Anzahl von mindestens 4.000 DPI verfügt, extra Daumentasten hat, ein ideales Gewicht von 80 bis 130 Gramm hat und bei Bedarf ein stylisches Design mit RGB Lichtern.

  • Den DPI-Wert der Gaming-Maus:
    Eine gute Gaming-Maus sollte mindestens 4.000 DPI haben. Progamer stellen diese Werte gerne für Spiele spezifisch ein, wenn du aber eine hochwertige Maus mit hoher DPI Zahl kaufst, bist du bestens eingerichtet.
  • Das die Maus zu deinem Griff-Typ passt:
    Passend zum „Palm Grip“, „Finger Tip Grip“ und „Claw Grip“ achte darauf wie du deine Maus hältst. Hierbei kommt es dann darauf an zu entscheiden wie groß die Maus sein soll und wie leicht oder schwer sie über das Mauspad verschiebbar sein soll.
  • Genügend verfügbare Extratasten:
    Eine gute Gaming-Maus sollte mindestens 2-4 Extra Tasten haben, viele Spieler bevorzugen sogar bis zu 12 Extratasten an Mäusen. Wichtig ist das die Maus Daumentasten hat, damit während der Mausbenutzung der Daumen Funktionen ausführen kann. Die besten Gaming-Mäuse mit Daumentasten habe ich hier aufgelistet.
  • Das Gewicht der Gaming-Maus sollte zu dir passen:
    Gaming-Mäuse fangen bei ca. 60 Gramm an und gehen hoch bis 330 Gramm. In meinem Beitrag über Gaming-Mäuse mit Gewicht gehe ich im Detail darauf ein, grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass das ideale Gewicht einer Maus für die meisten Personen bei 80 bis 130 Gramm liegt.
  • Das Aussehen und Design der Maus:
    Gamer wählen ihre Mäuse nicht nur nach Funktionalität, sondern auch ganz klar nach Aussehen und Marke, da sie als Prestige-Objekt gelten. Das richtige Equipment der gleichen Marken oder der gleichen Farbgestaltung (z.B. Alles in leuchtendem Blau oder Rot) machen einfach was her und setzen ein gutes Spielgefühl voraus.
  • Die Reaktionszeit der Maus:
    Wenn man die Computer Maus bewegt, möchte man, dass der Befehl natürlich so schnell wie möglich auch auf dem Bildschirm erscheint. Hie für ist es wichtig, dass die Maus eine niedrige Reaktionszeit hat und ein Input Lag von wenigen Millisekunden. Die „Engame Gear XM1 RGB“, welche es für rund 84 Euro auf Amazon gibt, schafft es zum Beispiel den niedrigsten Marktwert von 1 Millisekunde zu halten, während die meisten anderen Gaming-Mäuse ungefähr einen Wert von 20 Millisekunden erreichen.

Wie viel DPI sollte eine Gaming-Maus haben?

DPI bedeutet „Dots per Inch“ und stellt bei Computermäusen die Genauigkeit der Bewegung dar. Eine Gaming-Maus sollte mindestens 8.000 DPI haben, damit man auf einem hohen Level zocken kann.

Hat eine Maus zum Beispiel 4.000 DPI, können maximal 4.000 Einzelpunkte innerhalb von einem Inch (1 Inch = 2,54cm) wahrgenommen werden. Das bedeutet der DPI-Wert gibt die Auflösung und Genauigkeit einer Maus an. Je höher der DPI-Wert, desto kleiner ist die zurückzulegende Strecke auf dem Mauspad, für eine bestimmte Entfernung auf dem Bildschirm.

Während normale PC Nutzer mit einer Maus mit 800 DPI völlig bedient sind, haben Gamer natürlich einen höheren Anspruch. Gaming Mäuse müssen das Maximum herausholen, denn in Online-Games können manchmal Millimeter von Noob oder Profi unterscheiden!

Einige Hersteller werben mittlerweile mit DPI-Werten von 16.000 DPI und mehr! Von diesen Werten sollte man sich aber nicht blenden lassen.
Eine gute Gaming-Maus sollte mindestens 4.000 DPI mitbringen, empfehlen würde ich aber eine Maus ab 8.000 DPI.

Alle höheren Werte sind nicht schlecht, machen aber absolut keinen Unterschied für euch.

Die meisten Gamer denken „Je mehr DPI, desto besser die Maus“ – aber für welchen Gamertypen ist welcher DPI-Wert am besten?

Wie viel DPI sollte eine Gaming-Maus für Ego-Shooter haben?

Bei Ego-Shootern ist es ganz wichtig, möglichst genau kleine Flächen zu treffen, um präzise Headshots zu verteilen. Mit einem zu hohen DPI Wert kann es sein, dass die Maus viel zu schnell ist um genau zu treffen.

Die meisten CS:GO Progamer spielen z.B. mit einem DPI-Wert von 400 bis 800. Wichtig ist, dass ihr euch an einen DPI-Wert gewöhnt. Dadurch erlernt ihr genau wie und wann ihr welche Drehung und welche Bewegung braucht, um einen bestimmten Punkt auf dem Bildschirm anzuvisieren.
Trotzdem gibt es immer wieder Ausnahmen: Es gibt vereinzelte Progamer die mit einer extrem hohen DPI spielen und trotzdem präzise sind. Hierbei kommt es auf eure individuellen Vorlieben und Techniken an.

Wie viel DPI sollte eine Gaming-Maus für MMOs, RPGs, Strategiespiele und MOBAs haben?

Bei MOBA Titeln wie „Dota 2“ oder „League of Legends“ und auch MMORPGs wie „World of Warcraft“ ist es genau umgekehrt wie bei Ego-Shootern:
Hier kommt es nur auf die Reaktionsgeschwindigkeit, Ingame-Befehle möglichst schnell auszuführen. Helden, Gegner und Creeps in Rollenspielen und MOBAs, sind groß genug um sie leicht zu treffen. Hier reizen Progamer oft ihre DPI-Werte aus!

Was für Computer Maus-Griffe gibt es?

Es gibt 3 Handgriffe mit denen Personen am Computer eine Maus halten, und zwar den „Palm Grip“, den „Finger Tip Grip“ und den „Claw Grip“. Diese Handgriffe beschreiben, welche Finger und Handflächen die Maus vorrangig bedienen und geben Rückschlüsse beim Kauf einer passenden Maus.

Nicht alle Menschen sehen gleich aus, es gibt große dicke kleine dünne und so weiter und sie alle haben verschiedene Handgrößen und Formen. Die Gaming-Tools Technologie hat sich extrem weiterentwickelt und es gibt nicht mehr nur die 0815-Version.

Mittlerweile wird zwischen 3 Handgrifftypen unterschieden:
Lege einfach mal deine Hand genauso wie, wenn du zockst auf die Maus und schaue welche Handpartien die Maus berühren.

  • Was ist der „Palm Grip“ Maus-Handgriff?

    Der „Palm Grip“ ist der häufigste Mausgriff und besonders handschonend. Bei dieser Handhaltung liegt die Hand komplett auf der Maus auf und die Finger bedienen vorne die Maustasten.


    Über 50 % aller Computer Mausbenutzer halten ihre Maus in dieser besonders Handschonenden Haltung. Beim „Palm Grip“ liegt die Hand fast komplett auf. Nachteile sind beim „Palm Grip“ die Agilität im Vergleich zu den anderen Handgriffen, da mehr Teile der Hand bewegt werden müssen, um eine Aktion auszuführen. Dabei geht Geschwindigkeit verloren. Wenn du ein „Palm-Gripper“ bist achte darauf eine Gaming-Maus zu wählen, die groß genug ist, da sonst der Handballen auf dem Mauspad aufliegt und deine Bewegungen erschweren kann!

  • Was ist der „Finger Tip Grip“ Maus-Handgriff?

    Bei der „Finger Tip Grip“ Handhaltung liegt die Hand gar nicht oder nur leicht auf der Maus auf und die Führung findet hauptsächlich durch die Finger statt. Diese Maushaltung ermöglicht präzises klicken, gilt aber als etwas weniger handschonend.

    Vorteilhaft beim „Finger Tip Grip“ ist einfach die gute Mischung aus Kontrolle und Beweglichkeit. Für solche Einsätze eignen sich besonders leichte oder auch kleine Gaming-Mäuse.

  • Was ist der „Claw Grip“ Maus-Handgriff?

    Beim „Claw Grip“ wird die Computermaus nur mit den Fingern wie bei einer Kralle gesteuert. Diese Handhaltung einer Maus ist sehr anspruchsvoll und anstrengend, erlaubt Profi-Spielern aber ein besonders schnelles Zielen und klicken.


    Dieser Handgriff ist der extremste der Drei. Beim „Claw Grip“ besteht im Vergleich zum „Palm Grip“ sehr wenig Kontakt zur Maus. Wie eine Kralle wird die Gaming-Maus gepackt und zielgerichtet bedient. Dieser Griff ist bei Gamern beliebt, da durch weniger Aufliegen der Hand mehr Agilität gegeben ist, wenn es mal schnell gehen muss!

Was ist der Unterschied zwischen einer optischen Maus und einer Laser-Maus?

Der Unterschied zwischen optischen Mäusen und Laser Mäusen ist der, dass beide zwar den Untergrund abtasten, optische Mäuse sich aber eindeutig präziser lenken lassen und einen fehlerfreien Sensor haben. Bei Gaming-Mäusen setzt man auf optische Mäuse, da hier auch auf die unnötige Mausbeschleunigung verzichtet wird.

Der Vorteil von Laser-Mäusen ist nur der, dass man sie auf transparenten Flächen wie einer Glasplatte verwenden kann. Der große Nachteil ist die eingebaute Mausbeschleunigung, die nicht deaktivierbar ist. Diese verfälscht präzises scrollen und macht es zum Ausschlusskriterium für erfolgreiches Zocken.
Mit einer optischen Maus bist du hier besser bedient um fehlerfrei Zocken und Arbeiten zu können.

Verbraucherhinweis: Die Produkte sind mit einem Affiliatelink versehen, der Preis ist inklusive MwSt. und kann weitere Versandkosten enthalten. Eine Änderung des Preises ist möglich, die Angaben beruhen auf der Amazon API, welche zuletzt am 8.12.2021 aktualisiert wurden.