Gaming Mäuse

gaming-maeuse

Häng deine Gegner ab!

Auf dieser Seite findest du die besten Gaming Mäuse auf dem Markt.
Entscheide je nach Game, Spielweise, Handgriff und wähle die perfekte Gaming Maus! Hier erfährst du worauf es bei einer Gaming Maus ankommt und worauf du achten solltest.

Worauf muss ich bei einer Gaming Maus achten?

Immer wieder kommen die gleichen Fragen auf, wie man die perfekte Gaming Maus für sich findet.
Wir haben für euch die wichtigsten Informationen zusammengestellt!

Bei der Auswahl einer Maus, kommt es auf mehrere Faktoren an:
Den DPI-Wert, die Tasten-Anzahl, die Mausgröße für den richtigen Grifftyp und natürlich ganz wichtig das Aussehen der Maus! Progamer wählen ihre Mäuse nicht nur nach Funktionalität, sondern auch ganz klar nach Aussehen und Marke, da sie als Prestige-Objekt gelten. Das richtige Equipment der gleichen Marken oder der gleichen Farbgestaltung (z.B. Alles in leuchtendem Blau oder Rot) machen einfach was her und setzen ein gutes Spielgefühl voraus.

In unserer Auswahl der Top 10 Gaming Mäuse kannst du dir sicher sein ein gutes Model ausgewählt zu haben. Alle dieser Gaming Mäuse der Marken wie Razer, Roccat & Logitech haben Top-Werte um euren Skill weiter zu verbessern!

Wenn du weitere Informationen zu DPI, Grifftyp und einer Kaufempfehlung brauchst, findest du weiter unten wichtige Tipps zum Kauf der optimalen Gaming Maus.

Top 10 Gaming Mäuse

1.roccat-tyon-beste-gaming-maus-testsiegerRoccat Tyon
Genauigkeit:
Reaktion:
Preis/Leistung:


86,00€Zum Angebot
2.razer-ouroboros-top-gaming-mausRazer Ouroboros
Genauigkeit:
Reaktion:
Preis/Leistung:


96,99€Zum Angebot
3.roccat-myth-modular-mmo-gaming-mause-top3Roccat Nyth
Genauigkeit:
Reaktion:
Preis/Leistung:


107,99€Zum Angebot
4.razer-naga-hex-maus-rot
Razer Naga Hex MOBA
Genauigkeit:
Reaktion:
Preis/Leistung:


88,98€Zum Angebot
5.razer-taipan-8200-dpi-gamingmausRazer Taipan
Genauigkeit:
Reaktion:
Preis/Leistung:


85,99€Zum Angebot
6.roccat-kone-xtd-max-customization-gaming-mausRoccat Kone XTD
Genauigkeit:
Reaktion:
Preis/Leistung:


82,99€Zum Angebot
7.razer-naga-epic-chroma-kabellose-mausRazer Naga Epic Chroma
Genauigkeit:
Reaktion:
Preis/Leistung:


119,99€Zum Angebot
8.razer-deathadder-chroma-maus
Razer DeathAdder Chroma
Genauigkeit:
Reaktion:
Preis/Leistung:


68,99€Zum Angebot
9.logitech-g502-proteus-core-tunable-gaming-mausLogitech G502 Proteus Core
Genauigkeit:
Reaktion:
Preis/Leistung:


69,98€Zum Angebot
10.logitech-g402-hyperion-fury-fpsLogitech G402 Hyperion Fury
Genauigkeit:
Reaktion:
Preis/Leistung:


49,99€Zum Angebot

Der Testsieger “Roccat Tyon” im Detail

test-sieger-gaming-mausDie Roccat ist eine Maus für die rechte Hand. Sie glänzt nicht nur durch den präzisen “8200 DPI Pro Aim R3” Laser Sensor, sondern auch ihr Design mit den bis zu 14 belegbaren Knöpfen, welche die Moba Szene ansprechen dürfte. Dank der hohen USB-Abfragerate von maximal 1.000 Hertz, bleibt die Gaming Maus zu jederzeit besonderes Treffsicher, da sie ohne Verzögerung jede Bedienung sofort umsetzt.

roccat-tyon-testsieger-gaming-maus Der Hamburger Hersteller bietet mit dem inovativen Kippschalter (Fin Switch) an der Oberseite eine gute Möglichkeit im Gefächt durch eine kleine Bewegung der Fingerspitzen die Mausempfindlichkeit (beispielsweise für schnelle dpi-Wechsel bei Scharfschützengewehren) zu senken.

In unserem Test brilliert die Roccat Tyon und jeder Gamer kann froh sein mit solch einer Maus zocken zu können.

Zum Angebot


Was ist überhaupt DPI und wieviel brauche ich davon?

Zu aller erst, was bedeutet DPI?
DPI bedeutet “Dots per Inch”. Hat eine Maus z.B. 3000 DPI, können maximal 3000 Einzelpunkte innerhalb von einem Inch (1 Inch = 2,54cm) wahrgenomen werden . Das bedeutet der DPI-Wert gibt die Auflösung & Genauigkeit einer Maus an. Je höher der DPI-Wert, desto kleiner ist die zurückzulegende Strecke auf dem Mauspad, für eine bestimmte Entfernung auf dem Bildschirm.

Ok verstanden, aber wieviel DPI brauche ich nun wirklich?
Während normale PC Nutzer mit einer Maus mit 800 DPI völlig bedient sind, haben Gamer natürlich einen höheren Anspruch. Gaming Mäuse müssen das Maximum rausholen, denn in Online-Games können manchmal Millimeter von Noob oder Profi unterscheiden!
Einige Hersteller werben mittlerweile mit DPI-Werten von 16.000 DPI und mehr! Von diesen Werten sollte man sich aber nicht blenden lassen.
Eine gute Gaming Maus sollte mindestens 3200-8000 DPI mitbringen. Alle höheren Werte sind nicht schlecht, machen aber absolut keinen Unterschied für euch.

Die meisten Gamer denken “Je mehr DPI destro krasser die Maus” – aber für welchen Gamertypen ist welche DPI Zahl am besten?

DPI für Ego-Shooter wie CSGO oder COD:
Bei Ego-Shootern ist es ganz wichtig, möglichst genau kleine Flächen zu treffen um präzise Headshots zu verteilen. Mit einem zu hohen DPI Wert kann es sein, dass die Maus viel zu schnell ist um genau zu treffen.

Die meisten CS:GO Progamer spielen z.B. mit einem DPI-Wert von 400-800. Wichtig ist, dass ihr euch an einen DPI-Wert gewöhnt. Dadurch erlernt ihr genau wie und wann ihr welche Drehung und welche Bewegung braucht, um einen bestimmten Punkt auf dem Bildschirm anzuvisieren.
Trotzdem gibt es immer wieder Ausnahmen: Es gibt vereinzelte Progamer die mit einer extrem hohen DPI spielen und trotzdem präzise sind. Hierbei kommt es auf eure individuellen Vorlieben und Techniken an.

DPI für Strategy & Moba Games wie League of Legends oder Dota2:
Bei Moba, MMORPG und Strategie-Titeln ist es genau umgekehrt wie bei Ego-Shootern:
Hier kommt es nur auf die Reaktionsgeschwindigkeit, Ingame-Befehle möglichst schnell auszuführen. Helden, Gegner und Creeps in Rollenspielen und Mobas, sind groß genug um sie leicht zu treffen. Hier reizen Pro-Gamer oft ihre DPI-Werte aus!

Mausgriffe – welcher Grifftyp bist du?

Nicht alle Menschen sehen gleich aus, es gibt große dicke kleine dünne und so weiter und sie alle haben verschiedene Handgrößen und Formen. Die Gaming-Tools Technologie hat sich extrem weiterentwickelt und es gibt nicht mehr nur die 0815-Version.

Mittlerweile wird zwischen 3 Handgrifftypen unterschieden:
Lege einfach mal deine Hand genauso wie wenn du zockst auf die Maus und schaue welche Handpartien die Maus berühren.

1. Palm Grip

gaming-maus-griff-palm-grip Der Palm Grip Handgriff ist die häuftigste Art der Maus Handgriffe. Über 50% der Mausnutzer (Nicht-Gamer eingeschlossen) halten ihre Maus in dieser besonders handschonenden Haltung. Beim Palm Grip liegt die Hand fast komplett auf. Nachteile sind beim Palm Grip die Agilität im Vergleich zu den anderen Handgriffen, da mehr Teile der Hand bewegt werden müssen um eine Aktion auszuführen. Dabei geht Geschwindigkeit verloren. Wenn du ein Palm- Gripper bist achte darauf eine Gaming Maus zu wählen die groß genug ist, da sonst der Handballen auf dem Mauspad aufliegt und deine Bewegungen erschweren kann!

2. Claw Grip

gaming-maus-griff-claw-grip Beim Claw Grip besteht etwas weniger Kontakt zur Maus als beim Palm Grip. Wie eine Kralle wird die Gaming Maus gepackt und zielgerichtet bedient. Dieser Griff ist bei Gamern der beliebteste, da er sich besonders in schnellen Games besonders bewährt. Durch weniger Aufliegen ist mehr Agilität gegeben, wenn es mal schnell gehen muss!

3. Finger Grip oder Tip Grip

gaming-maus-griff-claw-finger-grip Dieser Handgriff ist der extremste der drei. Mit minmalen Mauskontakt wird allein mit den Fingerspitzen, die komplette Maus bedient. Vorteile dieser Mausführung sind die unglaubliche Schnelligkeit. Zu den Nachteilen zählt, dass es die unpräziseste Form der drei Handgriffe ist. Wenn du diesen Mausgriff anwendest, achte auf eine kleine wendige Gaming Maus, die dir die nötige Flexibilität ermgöglicht.

Lasermaus oder doch lieber eine optische Gaming Maus?

Die Wahl zwischen Laser und optischen Mäusen ist beim Thema Gaming einfach:
Wähle eine Gaming Maus mit optischem Sensor! Diese sind wesentlich präziser und haben keine eingebaute Mausbeschleunigung.
Der Vorteil von Laser-Mäusen ist nur der, dass man sie auf transparenten Flächen wie einer Glasplatte verwenden kann. Der große Nachteil ist die eingebaute Mausbeschleunigung, die nicht deaktivierbar ist. Diese verfälscht präzises scrollen und macht es zum Ausschlußkriterium für erfolgreiches Zocken.
Mit einer optischen Maus bist du 1A bedient!

Mit diesem Wissen bist du bestens gewappnet für den Kauf einer top Gaming Maus!