Wie du als Twitch Streamer mit Affiliate-Marketing Geld verdienst

Als Twitch Streamer kann man mit Affiliate-Marketing jeden Monat zusätzliche Einnahmen generieren. Je mehr Zuschauer man hat und je öfter man streamt, um seine Affiliate-Produkte in Szene zu setzen, desto mehr kann man damit verdienen.

Du bist Twitch Streamer oder willst es werden und hast vor die eine Einnahmequelle damit aufzubauen? Dann solltest du nicht auf Affiliate-Marketing verzichten: In diesem Beitrag erkläre ich dir alles, was du dazu wissen musst und wie du sofort starten kannst!

Was ist Affiliate-Marketing und wie nutzt man es als Twitch Streamer?

Beim Affiliate-Marketing bewirbt man ein Produkt von einer dritten Person und bringt dadurch Verkäufer und Käufer zusammen. Jedes Mal wenn man einen Käufer für das Produkt wirbt, erhält man eine Provision. Die Provisionshöhe hängt vom Preis des Produktes ab.

Als Streamer kann man Affiliate Produkte oder auch Dienstleistungen perfekt für sich nutzen, da so gut wie jeder etwas hat, was er reinen Gewissens empfehlen kann.
Für jede Empfehlung bzw. erfolgreiche Vermittlung wirst du belohnt. Das Gute am Affiliate-Marketing ist, dass man ohne eigenen Shop und ohne viel Vorwissen einfach loslegen kann, das einzige, was man braucht, sind interessierte Zuschauer.

Beim Affiliate-Marketing gilt ganz klar: Je besser das Produkt zu deiner Zuschauerschaft und deinem Publikum passt, desto höher werden die Einnahmen sein.

Die Einnahmen in einem Affiliate Programm hängen zum einen vom Affiliate-Programm ab, aber auch vom Alter und der Kaufkraft deiner Zuschauer. Überlege dir also, wofür deine Zuschauer gerne Geld ausgeben und in welchen Bereichen sie das sowieso tun würden. Wenn du hierfür ein richtig gutes Produkt findest, wird deine Conversion Rate, also der Anteil von denen die am Ende auch wirklich kaufen, umso höher sein.

Fazit: Affiliate-Marketing ist eine sinnvolle Ergänzung und ein absolutes Muss für jeden Streamer der seinen Umsatz erhöhen will. Du willst damit anfangen? Los gehts!

Wie viel Geld kann man als Streamer mit Affiliate-Marketing verdienen?

Als Streamer kannst du pro 20 Zuschauer mit 3-4 Streams über 100 Euro verdienen. Streamst du also innerhalb eines Monats ganze 30 Stunden und hast durchschnittlich 20 Zuschauer kannst du bereits ca. 300 Euro im Monat zusätzlich mit Affiliate-Marketing verdienen.

Dies ist natürlich nur eine Schätzung und hängt von vielen weiteren Faktoren ab. Essenziell ist aber, wie authentisch du das Produkt oder die Dienstleistung vorstellst und den wirklichen Mehrwert zeigst ohne es zu stark wie reine Werbung aussehen zu lassen. Die Einnahmen sind bei jedem Streamer unterschiedlich, aber du kannst dich je nach Professionalität im unteren oder oberen Bereich der Preisspanne wiederfinden.

Twitch Affiliate-Marketing Einnahmen Rechner:

Im Twitch-Affiliate-Einnahmen-Rechner kannst du deine durchschnittlichen Zuschauer auf Twitch und deine Streaming-Zeit innerhalb eines Monats eingeben um die wahrscheinlichen und möglichen Einnahmen durch Affiliate-Marketing zu berechnen.

Wie kann ich als Twitch Streamer mit Affiliate-Marketing anfangen?

Um mit Affiliate-Marketing anzufangen, melde dich bei einem Affiliate Programm deiner Wahl an und generiere den ersten Link. Kauft einer deiner Zuschauer nun etwas über diesen Link, erhältst du sofort eine Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Kosten.

Um ein Affiliate-Programm für dich zu finden, welches passt, schaue am besten unten in die Liste. Wenn du zum Beispiel in deinem Stream immer ein bestimmtes Game zockst, prüfe, ob es für dieses Spiel Marktplätze gibt, auf denen Items und Skins getradet werden. Auch gibt es für Spiele oft Wettplattformen oder auch Turnierplattformen. Weiterhin gibt es auch Merch zu Games oder Premiumprodukte oder Statistik-Tools. Beispiel: Wenn ich “Dota 2” oder “CS:GO” streame, kann ich zum Beispiel hervorragend den Marktplatz “Skinport” verlinken und empfehlen, da jeder Spieler dort einfach Skins verkaufen und kaufen kann. Für jede Transaktion bekomme ich 50 % der Einnahmen. Aber auch im Fashion Bereich, welcher besser zu Frauen passt, ist es unter anderem praktisch die Sachen anzuziehen und immer wieder vorzustellen. Unten findest du weitere Inspirationen.

Was ich wichtig finde ist, dass du etwas nehmen solltest, was du auch selber oft nutzt. Ich melde mich bei den Dienstleistungen erst einmal selber an und teste diese. Wenn mir etwas gefällt, dann nutze ich es regelmäßig und kann auch im Stream problemlos zeigen, wie ich dies nutze. Die eigene Nutzung und das Zeigen von Funktionen der Tools wird deine Conversion Rate und somit auch deine Einnahmen deutlich erhöhen.

Richtig heftig kann es funktionieren, wenn du deine Nutzer zu Aktionen oder Gewinnspielen aufrufst. Wenn du zum Beispiel ein Momentum schaffst und sagst, wir melden uns heute Abend alle dort an und wer den besten Trade macht kann bei mir einen Skin gewinnen, dann wird dies gewaltige Auswirkungen haben. Hier muss man am besten etwas kreativ sein!

Um zu starten, wähle also am besten eines oder zwei der Programme aus der Liste unten, registriere dich und kopiere dir die Links. Nun kannst du nach und nach anfangen die Links in deine Banner und Boxen auf Twitch zu integrieren. Auch in dein Kanaldesign kannst du deine Lieblingsprodukte integrieren.

Tipp: Affiliate-Marketing ist meist eine längerfristige Sache und du bist am erfolgreichsten, wenn du lange durchhältst. Promote also am besten nicht nur ein oder zweimal in einem Nebensatz das Produkt, sondern setze dich aktiv damit auseinander, was es ist und nutze es auch selbst, um die Vorteile aufzuzeigen.

Welche Affiliate-Programme sind für Twitch Streamer sinnvoll?

  • Amazon Produkte (Sofort-Anmeldung für jeden möglich):
    Um mit Affiliate-Marketing zu starten, ist es das einfachste einfach erst mal Amazon Influencer zu werden. Die Provision liegt bei 1-8 % pro empfohlenen Produkt, welche über deine Links gekauft werden. Wenn ein Nutzer auf deinen Link klickt, hat er für 24 Stunden deinen Cookie und du wirst, egal was er in dieser Zeit auf Amazon kauft, hierfür vergütet. Die Anmeldung ist einfach und super für den Start.
  • Fiverr Dienstleistungen (Sofort-Anmeldung für jeden möglich):
    Das Affiliate Programm von Fiverr ist stark am Wachsen und die Dienstleistungen sind sehr kreativ und fast grenzenlos. Je nachdem was deine Zielgruppe interessiert kannst du attraktive Gigs bewerben, wie zum Beispiel das Erstellen von Twitch Grafiken, Emotes, Logos oder auch lustigen Videos. Es macht ebenfalls Spaß, eigene Dienstleistungen auf Fiverr zu buchen und zu zeigen wie es funktioniert und was dabei herauskommt. Noch eine Möglichkeit ist es, selber die Person zu sein, die auf Fiverr die Dienstleistungen anbietet und diese kannst du deinen Zuschauern anpreisen. Es ist sogar möglich, dass du Fiverr als Sub-Affiliate promotest und deine Zuschauer zu Affiliates machst, die eigene Dienstleistungen anbieten oder die noch mal neue eigene Personen reinholen. Fiverr ist hier extrem breit aufgestellt und du kannst ohne Bedingungen einfach beitreten.
  • Spiele-Marktplätze für Skins, CD Keys und Co. (Anmeldung meist ca. ab 2000 Followern möglich):
    Ich selbst promote zum Beispiel den Marktplatz “Skinport”, auf welchem “CS:GO” und “Dota 22 Skins getradet werden können. Für jeden Kauf bekomme ich 50 % der Einnahmen. Überlege und google am besten einfach mal, was für Seiten und Portale es für das Spiel gibt, welches du spielst und gib anschließend bei Google den Namen des Portals und “Affiliate Programm” ein. So kannst du schnell herausfinden, ob es ein solches Angebot gibt.
  • Fashion Produkte (Anmeldung meist ca. ab 5.000 – 10.000 Followern möglich):
    Du ziehst dich gerne in deinen Streams um und präsentierst dich in modischer Kleidung? Dann sind Fashion Affiliate Programme von Zalando, Zara, ASOS und Co. wahrscheinlich perfekt für dich. Die Anmeldungsgrenze ist allerdings meist etwas höher und du brauchst schon eine Followerschaft. Die besten Fashion-Programme gibt es bei dem Affiliate-Netzwerk “Awin”, aber du kannst auch im Einzelnen suchen, was es noch gibt.
  • Energy & Lifestyle Drinks (Anmeldung meist ca. ab 5.000 – 10.000 Followern möglich):
    Du möchtest in deinem Stream nebenbei einen Energy-Drink oder ein Lifestyle Getränk wie “YFOOD” promoten? Hierfür baue dir zunächst eine größere Followeranzahl auf, sei aktiv und schreibe dann die Firmen an. Hierbei kann es natürlich erst einmal auf deine bezahlte Partnerschaft anstatt auf Affiliate-Marketing hinauslaufen, aber frage auch immer nach Affiliate-Links, sodass du für jeden Kauf vergütet wirst.
  • Nutze Affiliate Netzwerke (Anmeldung meist ca. ab 20.000 Followern möglich):

    Affiliate-Netzwerk: Meinung/Empfehlung:
    Awin Das größte und beste Affiliate Netzwerk für Twitch Streamer ist mit Abstand Awin, allerdings benötigt man viele Follower oder Webseitenbesucher (ca. 30-50K). Hier findest du fast alle großen deutschen Firmen, welche kein eigenes separates Affiliate Programm am laufen haben.
    Webgains Dieses Netzwerk ist besonders für Einsteiger interessant, da du kaum Follower benötigst. Die Programme sind allerdings auch nicht sonderlich attraktiv.
    Comission Junction Wenn du einen englischsprachigen Stream hast, kannst du dich auch auf CJ anmelden, dort gibt es richtig gute internationale Programme und die Anmeldung hatte zumindest bei mir keine besonderen Anforderungen oder Bedingungen.
    Adcell Ein weiteres Portal für etwas spezifischere kleinere Programme

That’s it! 🙂 Viel Spaß beim Loslegen und steigern deiner Affiliate-Einnahmen! Du hast Fragen? Dann schreib mir gerne einfach eine persönliche Nachricht.