Die besten 5 Bodenschutzmatten für Gaming-Tische

Bodenschutzmatten sind für jeden Gaming-Tisch oder Bürotisch ein wichtiger Zusatz um den Boden vor dem Zerkratzen zu schützen, zur Geräuschisolierung und zur Isolierfunktion für wärmere Füße. Gute Bodenschutzmatten sollten mindestens 100×120 Zentimeter groß sein und kosten rund 30 bis 40 Euro.

Du willst dir eine Bodenschutzmatte für deinen Gaming-Tisch oder deinen Büroplatz zulegen? In diesem Beitrag zeige ich dir worauf du achten solltest und welche 4 Bodenmatten empfehlenswert sind.

Warum sollte man bei Schreibtischen Bodenschutzmatten einsetzen?

Der Bereich des Bodens unter einem Schreibtisch wird besonders stark beansprucht, da man hier mit den Rollen oder den Beinen des Stuhls und auch den Füßen ständig den Boden beeinträchtigt. Hierdurch entstehen zum einen oft laute Geräusche und der Boden wird auch zerkratzt.

Bodenschutzmatte am SchreibtischNach einiger Zeit bilden sich ohne Bodenschutzmatten unter Schreibtischen meist unschöne Rillen und Kratzer, hierbei kommt es aber auf die Art des Bodens an.
Die Rollen eines Gamings-Stuhls hinterlassen beim Bewegen des Stuhles spuren, die sich früher oder später auf dem Boden zeigen.

Spätestens beim ersten Kratzer, besser noch bevor der erste entsteht, solltest du eine Bodenschutzmatte unterlegen. Diese schützt deinen Boden vor Beschädigungen, aber auch vor Verunreinigung oder vor Flüssigkeit. Dabei reicht es aus, wenn die Bodenschutzmatte nur den Bereich bedeckt, auf dem du normalerweise deinem Stuhl bewegst.

Tipp: Auch um die Lautstärke für die Nachbarn, die Familie, die Freundin oder Mitbewohner zu reduzieren, lohnen sich gerade weiche oder dicke Bodenschutzmatten. Ein weiterer Pluspunkt ist die Wärmeisolation, da eine Bodenmatte für wärmere Füße sorgen kann.

Checkliste: Worauf sollte ich beim Kauf von Bodenschutzmatten für Gaming-Tische achten?

Beim Kauf einer Bodenschutzmatte für den Schreibtisch sollte man vor allem auf die passende Größe, den Einsatzzweck und das Material der Matte achten um für die eigenen Bedürfnisse den passenden Untergrund zu finden.

  • Die Maße der Bodenschutzmatte:
    Das Wichtigste von allem ist die richtige Größe der Matte. Hierfür kannst du mit einem Zollstock oder Maßband einfach mal die Fläche abmessen, wie groß der Bereich sein sollte. Üblicherweise ist eine Bodenschutzmatte für einen Einzelplatz ca. 100×120 Zentimeter groß, sodass man sich großzügig und frei darauf bewegen kann.
  • Das Design der Bodenschutzmatte:
    Bodenschutzmatten können entweder transparent sein oder eine Farbe haben. Die Teppichvarianten gibt es in vielen verschiedenen Farben. Ich persönlich hatte zuerst eine durchsichtige Matte, bei dieser sieht man aber jeden Krümel sowohl unter der Matte als auch über der Matte. Daher würde ich eine dunkle Matte in Schwarz oder eine Teppichunterlage empfehlen.
  • Wähle die Bodenschutzmatte unter Berücksichtigung deines Bodens:
    Auf welchem Untergrund soll die Matte liegen – Hartboden oder Teppich? Hierfür eignen sich unterschiedliche Matten mit glatter Beschichtung oder Anti-Rutsch-Noppen.
  • Bodenschutzmatten mit Isolierfunktion:
    Wenn du oft kalte Füße hast, wähle eine Bodenschutzmatte mit Isolierfunktion und am besten auch etwas dickere Matten mit Teppich oder Textilbeschichtung.
  • Umweltfreundlichkeit und Recycling:
    Beim Kauf von Bodenschutzmatten kannst du bewusst auf Plastik verzichten, um der Umwelt etwas Gutes zu tun.
  • Prüfe die Kompatibilität mit Fußbodenheizungen:
    Falls du eine Fußbodenheizung hast, schaue bei den Bodenschutzmatten immer auf die Verträglichkeit um eine Brandgefahr zu vermeiden.

Die besten 5 Bodenschutzmatten für Gaming-Tische:

Die besten Bodenschutzmatten für Gaming-Tische sind die transparente Matte von “Floordirekt” für 37 Euro und die schwarze “Trust” Matte für 40 Euro mit Gaming-Logo darauf.

Platz 1: Die durchsichtige Bodenschutzmatte von “Floordirekt”:

Die beste Bodenschutzmatte, welche transparent ist, ist die “Floordirekt”, da diese Matte ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis hat, aus langlebigem Polycarbonat besteht und in so gut wie jeder Größe zwischen 75×120 und 190×300 Zentimetern erhältlich ist.

Floordirekt PRO - 16 Größen zur Wahl - Polycarbonat Bodenschutzmatte transparent mit...
  • Größe: 100x120cm / TÜV-Zertifikat für Bodenhaftung und Abriebfestigkeit
  • transparent, stuhlrollenfest, kratzfest, bruch- und reissfest
  • geeignet für alle Hartböden, Nadelfilz und kurzzflorige Teppichware
  • trittschall- und geräuschdämmend - umweltverträglich und recycelbar
  • geeignet für Fußbodenheizungen

Die Vorteile der “Floordirekt Pro” Bodenschutzmatte im Überblick:

  • Umweltfreundliches Material:
    Polycarbonat ist 100 % recyclebar.
  • Geeignet für Fußbodenheizungen:
    Die “Floordirekt” ist ohne Einschränkungen kompatibel mit Fußbodenheizungen.
  • Tolle Größenauswahl:
    Ich persönlich mag immer etwas größere Bodenschutzmatten und bei diesem Produkt kann man völlig frei wählen.
  • Die ideale Unterlage für Hartböden:
    Wenn du einen normalen Hartboden hast, ist diese Bodenschutzmatte der perfekte Schutz und die Matte rutscht nicht.

Platz 2: Die Bodenschutzmatte von “Trust” ist ideal für jeden Gamer:

Wenn du einen Gaming-Stuhl hast, dann ist die Trust-Gaming-Matte eine praktische aber auch stylische Variante deinen Boden zu schützen und geräuscharm über den Boden gleiten zu können.

Die besten Gaming-Stühle habe ich in diesem Beitrag vorstellt.

Mega-Deal
Trust GXT 715 Stuhlunterlage Schwarz (99 x 120 cm)
  • Vermeidet zerkratzte Böden, beschädigte Teppiche oder Flecken von...
  • Flexible Verwendung auf Teppichen und Hartböden
  • Harte, abriebfeste Oberfläche, auf der sich der Stuhl gut bewegen lässt
  • Robustes, langlebiges Material. Für alle Gaming- und Bürostühle.
  • Größe: 99 x 120 cm (1,20 m2)

Platz 3: Die schwarze Bodenschutzmatte für Gaming-Tische:

Die Bodenschutzmatte von der Marke “OleOletOy” ist 120×90 Zentimeter groß und kostet 39 Euro. Diese Matte ist kratzfest robust und sieht in dem Schwarz hochwertig aus.

Mega-Deal
OleOletOy Bodenschutzmatte schwarz, Bürostuhl unterlage 120x90cm - für Laminat, Parkett,...
  • Wichtiger Hinweis *** Die Bodenschutzmatte wird NUR von "OleOleO " verkauft und...
  • ♥ Unterlage Schreibtischstuhl aus reiner Polyäthylen - Die bürosessel...
  • ♥ Multifunktion Bodenschutzmatte für Büro und zu Hause- kann verwendet unter...
  • ♥ Schreibtischstuhl unterlage mit Rutschschutz - Anti-Rutsch-Unterstützung...
  • ♥[Prime Ausverkauf - direkt 20% Reduktion] Wir stellen nur die schutzmatte...

Platz 4: Die transparente Bodenschutzmatte von “Kaiser Plastic”:

Die Bodenschutzmatte von “Kaiser Plastic” ist eine der beliebtesten Varianten für Büros und Arbeitsplätze mit Schreibtisch. Diese Unterlage ist besonders günstig und kostet nur 24 Euro.

KAISER PLASTIC® ECO Bodenschutzmatte | 75 x 120 cm | Hartboden | Made-In-Germany
  • ECO: hohe Bruch- und Reißfestigkeit | hohe transparenz | trittschall- und...
  • HARTBODEN: Obeseite fein strukturiert | Unterseite glatt | Materialstärke ca....
  • MADE IN GERMANY: 100% PVC-Vinyl und schadstofffrei | keine Ausdünstungen | für...
  • PERFEKTER SCHUTZ: die Kaiser plastic ECO Bodenschutzmatte bietet den perfekten...
  • TRANSPARENT: die Bodenschutzmatte ist transparent klar und Ihr Boden kommt zur...

Platz 5: Die Bodenschutzmatte für Hartböden:

Du hast einen Laminat- oder Holzboden? Dann ist die Bodenschutzmatte von “Giovara” ideal um den Schreibtischbereich vor dem Zerkratzen zu schützen.

GIOVARA Klar Stuhlunterlage für Hartböden, rechteckig, Hohe Schlagzähigkeit,...
  • Rutschfeste Unterseite sorgt für absolut Stabilität und Halt der Matte in...
  • Garantiert nicht zu knacken, Chip, brechen und verfärbt unter normalen...
  • Geruchslos, schmutzabweisend und dämmunterlage.
  • Rechteckige entworfen, einfach zu ändern Seite und verlängern seine...
  • Schützen Ihren Boden vor Schäden durch Stuhl-Rollen, schwere Möbel oder...

Was für Arten von Bodenschutzmatten für den Schreibtisch gibt es?

Bei Bodenschutzmatten für den Schreibtisch unterscheidet man zwischen einfachen Bodenschutzmatten für glatte Böden und Bodenschutzmatten mit Ankerhaken für den Einsatz auf Teppichen und sehr rutschigen Oberflächen.

  • Normale Bodenschutzmatten für Hartböden:
    Normale Bodenschutzmatten sind für Parkett-, Laminat- oder Holzböden und sind entweder glatt oder zusätzlich etwas beschichtet, um ein Verrutschen zu vermeiden.
  • Bodenschutzmatten für Teppichböden:
    Bodenschutzmatten für Teppiche haben an der Unterseite Noppen beziehungsweise Ankerhaken und sorgen dafür, dass die Matte an Ort und Stelle bleibt.
    Für einen Hartboden sind diese nicht geeignet, da Noppen würden für einen unebenen Untergrund sorgen, auf dem die Rollen des Stuhls nicht perfekt gleiten.

Warum sind Bodenschutzmatten für Gaming-Stühle und Bürostühle sinnvoll?

Eine Bodenschutzmatte ist für jeden Gaming-Stuhl und Bürostuhl mit Rollen sinnvoll, da diese verhindert, dass der Boden zerkratzt wird. Aber auch die Lautstärke beim Hin und Her Rollen wird stark reduziert, sodass keine anderen Personen gestört werden.

Beim Hinsetzen und Aufstehen entstehen durch jeden Krümel zwischen den Rollen neue Kratzer auf dem Boden – eine Bodenschutzmatte kann hier vorbeugen. Wenn man keine Bodenschutzmatte einsetzt, sehen Böden nach 6 Monaten oder einem Jahr sehr schlimm aus und man muss den Boden eventuell erneuern.

Wenn du mitten im Spiel bist, willst du dir keine Gedanken um Kratzer im Boden machen. Aber gerade wenn du komplett in die Welt deines Games eintauchst und mit ganzem Körpereinsatz spielst, kann es passieren, dass du mit deinem Stuhl viel hin- und herrollst. Mit der Zeit lassen sich Gebrauchsspuren nicht vermeiden. Da kann der Boden, der dir zu Füßen liegt, noch so teuer gewesen sein. Es ist ein ganz normaler Verschleiß. Lege dir daher einfach eine Bodenschutzmatte unter den Stuhl und konzentriere dich voll auf dein Spiel.

Welche Materialien sind für Bodenschutzmatten zu empfehlen?

Bodenschutzmatten für den Schreibtisch sollten am besten aus langlebigem und flexiblem Polycarbonat oder Polypropylen sein, da diese den Boden ideal schützen, nachgeben und leicht einzurollen sind.

  • Polycarbonat: Dieses Material sehr zu empfehlen, da es bruch- und kratzsicher ist. Polycarbonat ist langlebig, schwer entflammbar und auch für Fußbodenheizungen geeignet. Es ist geruchsneutral und kann vollständig recycelt werden. Der Preis ist zum Teil etwas höher, aber das Material ist für Schreibtische ideal.
  • Polypropylen: Dieses Material ist günstiger in der Herstellung als Polycarbonat, aber hat ähnlich gute Eigenschaften. Bei der Herstellung entstehen keine giftigen Stoffe, sodass man nicht mit Ausdünstungen rechnen muss und es auch für Allergiker geeignet ist.
  • Vinyl: Vinyl ist ein preisgünstiges Material, welches stark belastbar, aber nicht so lange haltbar wie Polycarbonat ist. Die Bodenmatte müsste also früher ersetzt werden.
  • PET: Hierbei handelt es sich um einen kratzfesten Kunststoff, der aus recyceltem Kunststoff hergestellt wird. Hier tust du also nicht nur etwas für deinen Boden, sondern etwas für die Umwelt, indem du Plastik einsparst.
  • Teppich-ähnliche Matten: Bei Teppich-Bodenschutzmatten besteht die Unterseite meist aus Kunststoff und die Oberseite beispielsweise aus Mikrofaser. Die Oberfläche wirkt weicher und lässt sich beliebig bedrucken. Die Matten sind waschbar und die Rollen gleiten gut. Teppichmatten sind für Hartböden geeignet und reduzieren hervorragend die Lautstärke beim Rollen.
  • Bambus: Bodenschutzmatten aus Bambus sind umweltfreundlich und nachhaltig. Bambusmatten werden mit einer Unterlage aus Filz und Anti-Rutsch-Noppen ausgestattet.

Was kosten Bodenschutzmatten für Gaming-Tische?

Der Preis für eine Bodenschutzmatte ist abhängig vom Material, der Gesamtgröße, sowie der Verarbeitungsqualität. Gute Bodenschutzmatten für Gaming-Tische kosten zwischen 30 und 40 Euro für einen Einzelplatz.

Die Investition in eine Bodenschutzmatte lohnt sich in der Regel immer, da man sowohl die Rollen des Gaming-Stuhls bzw. Bürostuhls schont und auch den Boden vor dem Zerkratzen schützt.

Verbraucherhinweis: Die Produkte sind mit einem Affiliatelink versehen, der Preis ist inklusive MwSt. und kann weitere Versandkosten enthalten. Eine Änderung des Preises ist möglich, die Angaben beruhen auf der Amazon API, welche zuletzt am 5.08.2021 aktualisiert wurden.