Was ist der beste Gaming-PC für 1000€? (2022)

Um sich einen guten Gaming-PC für 1000 Euro zu besorgen, kauft man am besten die Komponenten einzeln und baut diese zusammen, da man so eine wesentlich stärkere Leistung, als mit einem Fertig-PC erreichen kann. Der Zusammenbau ist mittlerweile kinderleicht.

In diesem Beitrag erkläre ich dir, welche Komponenten du für einen 1000 Euro Gaming-PC am besten in den Warenkorb legst, sodass sie auch miteinander kompatibel sind.

Wenn du dich auskennst, kannst du natürlich auch die Teile nach Belieben austauschen.

Tipp: Der Hauptfokus bei jedem Gaming-Rechner ist die Grafikkarte, welche den wichtigsten Hardwareposten einnimmt und hier fließt auch ein Großteil des Budgets hinein. Weiterhin setzen wir bei der Speicherlösung auf eine ausreichend schnelle m.2 SSD mit ausreichend Speicherkapazität für auch die neuesten Spiele.

Die CPU spielt in den meisten Spielen eine eher untergeordnete Rolle und hier setzen wir dementsprechend auf eine 6-Kern-CPU mit ausreichend Single-Threaded-Leistung, da Spiele meistens mit großen Kernanzahlen nicht sonderlich gut umgehen können.

Der perfekte Gaming-PC für 1000 Euro (2022):

Komponente: Name: Preis: Vorschau: Mehr Infos:
CPU AMD Ryzen ca. 175 Euro Gibts Hier
Motherboard MSI MPG ca. 175 Euro Gibts Hier
Grafikkarte Geforce GTX 1660 ca. 375 Euro Gibts Hier
Arbeitsspeicher Corsair DDR4 ca. 75 Euro Gibts Hier
SSD Festplatte Samsung 1 Terrabyte SSD ca. 80 Euro Gibts Hier
Netzteil Be Quiet ca. 80 Euro Gibts Hier
Gehäuse Mid-Tower ca. 75 Euro Gibts Hier

Da sich der Markt preislich nach dem Einbruch der Kryptowährungen langsam wieder beruhigt, ist es mittlerweile wieder möglich auch für relativ wenig Geld einen sehr performanten Gaming-Rechner zusammenzustellen.

Dazu fokussieren wir uns auf die Dinge, die wirklich wichtig sind, um eine gute Gaming-Performance zu haben und optimieren die Hardware dementsprechend auf reine Spiele-Power.

Gaming-Hardware, die aktuell im Angebot ist:

Wenn einzelne Gaming-Hardware im Angebot ist, findet unser Crawler den heruntergesetzten Preis und stellt ihn hier dar. Alle 2-3 Stunden aktualisiert sich das Angebot, sodass es möglichst aktuell ist.

Mega-DealBestseller Nr. 1
Gigabyte GeForce RTX 3060 Gaming OC 12GB V2 LHR Grafikkarte, GV-N3060GAMING OC-12GD V2,...
  • NVIDIA Ampere Streaming Multiprozessoren...
  • RT Kerne der 2. Generation Erleben Sie...
  • Tensor Kerne der 3. Generation Erhalten...
  • Kernhub 1837 MHz
  • Windforce 3X Kühler
Mega-DealBestseller Nr. 2
PNY GeForce RTX™ 3090 24GB XLR8 Gaming Uprising Epic-X RGB™ Triple Fan Grafikkarte
  • 24GB GDDR6X / 19,5 Gbps...
  • NVIDIA...
  • RT-Recheneinheiten der 2. Generation:...
  • Tensor-Recheneinheiten der 3....
  • DisplayPort 1.4 (x3), HDMI 2.1
Mega-DealBestseller Nr. 3
ASUS Dual AMD Radeon RX6600 8G Gaming Grafikkarte (8GB DDR6 Speicher, PCIe 4.0, 1x HDMI...
  • Das Axial-Tech-Lüfterdesign zeichnet...
  • Lüfter mit Doppelkugellagern können...
  • Die Auto-Extreme-Technologie nutzt...
  • Eine schützende Backplate verhindert,...

Mega-DealBestseller Nr. 1
AMD Ryzen 7 5800X Box, XX-Large
  • Der CPU-Kerne: 8, # der Gewinde: 16,...
  • Sockel AM4,...
  • AMD StoreMI-Technologie: Eine schnelle...
  • AMD Ryzen Master Utility: Das einfache...
  • AMD Ryzen VR-Ready Premium: Für...
Mega-DealBestseller Nr. 2
AMD Ryzen 5 5600G mit AMD Radeon Grafik (6x 3,9 GHz) 19MB Sockel AM4 CPU BOX
  • 3,9 GHz Betriebsfrequenz, L3-Buchse
  • Ryzen 5 Serie
  • AMD Boxed Desktop CPU
  • AMD Ryzen 5 5600G mit 16MB Cache
  • 6 Kerne / 12 Threads
Mega-DealBestseller Nr. 3
AMD Ryzen 5 5600X Box, Large
  • # der CPU-Kerne: 6, # der Gewinde: 12,...
  • Sockel AM4,...
  • AMD StoreMI-Technologie: Eine schnelle...
  • AMD Ryzen Master Utility: Das einfache...
  • AMD Ryzen VR-Ready Premium: Für...

Die Komponenten:

Die beste CPU für einen 1000 Euro Gaming-PC:

Es empfiehlt sich, eine CPU mit guter Performance per Kern auszuwählen. Dadurch verringert sich nicht nur die potenzielle Abwärme, sie wird auch in einem Großteil der aktuellen Spiele besser performen als große Mehr-Kerner welche eher auf Workstation-Anwendungen ausgelegt sind.

Mega-Deal
AMD Ryzen 5 5600G mit AMD Radeon Grafik (6x 3,9 GHz) 19MB Sockel AM4...
  • 3,9 GHz Betriebsfrequenz, L3-Buchse
  • Ryzen 5 Serie
  • AMD Boxed Desktop CPU
  • AMD Ryzen 5 5600G mit 16MB Cache
  • 6 Kerne / 12 Threads

Mit dem AMD Ryzen 5600G haben wir einen guten Mittleklasse-Sechskerner welcher mehr als ausreichend Performance für aktuellste Spiele-Titel mitbringt und relativ genügsam daher kommt.

Da wir bei einem reinen Gaming-PC nicht auf Übertaktung aus sind, müssen wir hier auch keine großen oder teuren Kühllösungen anpeilen. Durch die sechs Kerne und zwölf Threads hat die CPU auch noch genug Headroom, um kleinere Renderaufgaben zu übernehmen und deine Lieblingsspiele ohne Capture-Card oder Zweitrechner bequem und flüssig auf Streaming-Plattformen wie Twitch zu übertragen.

Das beste Motherboard für einen 1000 Euro Gaming-PC:

Leistungstechnisch ist das Motherboard, obwohl es ein wichtiges Kernelement darstellt, kaum relevant. Wichtiger ist die Auswahl an Features, die so ein Motherboard mitbringen sollte. Neben ausreichend Anschlüssen sollte auch zumindest ein m.2-Slot vorhanden sein und genug PCIe-Lanes um die Grafikkarte ordentlich zu befeuern.

Mega-Deal
MSI MPG B550 Gaming Plus (ATX AMD AM4 DDR4 M.2 USB 3.2 Gen 2 HDMI ATX...
  • Unterstützt 3. Gen AMD Ryzen Prozessoren und...
  • Unterstützt DDR4 Speicher, bis zu 4400(OC) MHz
  • Blitzschnelle Spielerfahrung: PCIe 4.0, Lightning...
  • Verbessertes Power-Design: Core Boost, Digital PWM...
  • Herausragendes Kühlungstechnologie: Erweiterter...

Das MSI MPG B550 Gaming Plus bietet zu einem vernünftigen Preis mit PCIe Gen 4, DDR4 RAM Unterstützung und seinen zahlreichen Anschlüssen alles, was wir für unseren Gaming-Rechner brauchen, ohne das Budget zu sprengen. Das unauffällige Design und die großzügigen Kühllösungen, die mit verbaut sind, bieten eine ansprechende Optik für Rechner mit Seitenfenster.

Die beste Grafikkarte für einen 1000 Euro Gaming-PC:

Die Auswahl der Grafikkarte bzw. deren Leistungsklasse hängt im Wesentlichen davon ab, in welcher Auflösung ihr zocken möchtet. Für 1080p oder WQHD Gaming muss es, selbst wenn man in Spielen maximale Details anstrebt, nicht unbedingt ein 3080 Ti Flaggschiff sein, da hier eine deutlich günstigere 1660 ausreicht, um 60 FPS oder mehr zu erreichen.

Mega-Deal
Gainward GeForce GTX 1660 Super Ghost OC 6GB GDDR6
  • Welche komponenten sind im lieferumfang des...

Die GTX 1660 mag nicht mit Features wie Raytracing oder DLSS glänzen können, ist für die angestrebten Auflösungen aber nicht notwendig.

Damit sind selbst aktuellste Titel mit guten Frameraten und hohen Details durch die Bank gut spielbar, ohne mit über 1000 € auf das Budget zu schlagen. Auch ist die Leistungsaufnahme deutlich geringer als bei aktuellen High-End-Grafikkarten, was es uns ermöglicht ein kleiner dimensioniertes Netzteil auszuwählen.

Der beste Arbeitsspeicher für einen 1000 Euro Gaming-PC:

Der Sweetspot für die Kapazität des Arbeitsspeichers liegt derzeit bei 16 GB und ist für Gaming-Rechner völlig ausreichend als auch zukunftssicher. 32 oder mehr GB sind für Gaming-Rechner nicht mehr wirklich nützlich und 8 Gigabyte können in aktuellsten Titel bereits problematisch werden.

Wichtig ist es auch ein Kit mit zwei RAM-Riegeln auszuwählen, um den Arbeitsspeicher im Dual-Channel betreiben zu können.

Corsair Vengeance LPX 16GB (2x8GB) DDR4 3200MHz C16 XMP 2,0 High...
  • Jedes Vengeance LPX-Modul verfügt über Aluminium...
  • Erhältlich in verschiedenen Farben passend zu...
  • Vengeance LPX ist optimiert für die Intel X99,...
  • Die Vengeance LPX sind sorgsam konzipiert für ein...
  • XMP 2.0 Unterstützung sorgt für störungsfreies...

Mit dem Corsair Vengeance Kit haben wir mit 16 GB genug Arbeitsspeicher für aktuelle Games inklusive Streaming, während die bereits verbaute Kühllösung den RAM auch optisch ansprechend macht.

Die Geschwindigkeit ist mit 3200 MHz auch ausreichend schnell und auch mit unserer gewählten CPU perfekt nutzbar und kompatibel. Auch ist der verbaute Kühlkörper nicht sonderlich hoch, was es uns ermöglicht eine breitere Auswahl an CPU-Kühlern auszuwählen, welche ansonsten mit dem RAM kollidieren könnten, was im Nachgang noch problematisch sein könnte, je nachdem wie das Motherboard an sich aufgebaut ist und wie die RAM-Stechplätze positioniert sind, denn diese liegen in der Regel direkt neben dem CPU-Sockel.

Die beste SSD Festplatte für einen 1000 Euro Gaming-PC:

In aktuellen Gaming-PCs sind Festplatten mit drehendem Platter (HDD oder Hard Drive Disk) an sich völlig ausgestorben. Diese würden sehr lange Ladezeiten und Nachladeruckler verursachen und sind an sich nur noch in großen Servern vertreten, in denen mehrere Terabyte an Datenvolumen benötigt werden. Wir setzen hier auf SSDs (Solid State Drives) welche um ein Vielfaches schneller operieren als bewegliche Festplatten.

SSD

Mega-Deal
Samsung 980 M.2 NVMe SSD, (MZ-V8V1T0BW), 1 TB, PCIe 3.0, 3.500 MB/s...
  • Smartes und leistungsstarkes Upgrade: NVMe PCIe...
  • Steckt voller Leistung: Mehr als 6,2 Mal schneller...
  • Hohe Zuverlässigkeit dank Heat Spreader und...
  • Speicherkapazität von bis zu 1 TB im kompakten...
  • Die kostenlose Samsung Magician 7 Software...

Mit der Samsung 980 haben wir mit einem Terabyte mehr als genug Speicherkapazität für die aktuellsten Spiele-Titel und eliminieren jegliche Ladezeiten mit einer Lesegeschwindigkeit von 3.500 MB/s nahezu vollständig. Ein weiterer Vorteil einer m.2 SSD ist auch, dass diese unauffällig auf dem Mainboard unter einem Kühlkörper positioniert wird und anders als eine Festplatte oder SATA-SSD nicht die Verlegung von zwei zusätzlichen Kabeln verursacht. Dadurch sieht der PC sauberer aus und man erspart sich einen guten Teil des Kabelmanagements. Auch die generelle Performance des PCs verbessert sich dadurch deutlich. Programme werden schneller reagieren und auch der Bootvorgang des gesamten PCs wird maximal wenige Sekunden in Anspruch nehmen, was den Betrieb insgesamt deutlich angenehmer macht.

Das beste Netzteil für einen 1000 Euro Gaming-PC:

Welches Netzteil man wählen sollte, hängt von er Leistungsaufnahme der einzelnen Komponenten ab und lässt sich in der Regel am besten anhand der gewählten Grafikkarte festmachen. Jeder Grafikkartenhersteller gibt eine Mindestleistung des gewählten Netzteils an und diese sollte man für etwas Headroom um wenige Prozent noch einmal übersteigen.

be quiet! Netzteil Pure Power 11 650W FM 80+ Gold
  • 2.81 kg
  • Packungage die Größe: 10.1 L x 30.3 H x 20.3 W

Weitere wichtige Features auf die man achten sollte, sind ein voll modularer Aufbau, um unnötige Kabel zu vermeiden und ein möglichst leiser Betrieb unter Last.

Hier empfiehlt sich das „be quiet! Pure Power 11 650W FM 80+ Gold“. Mit seiner 80+ Gold Zertifizierung ist es sehr effektiv in seiner Leistungsaufnahme und verursacht dadurch nur geringe Verlustleistung, was Abwärme und damit der Lautstärke im Betrieb zugutekommt.

Auch ist es vollständig modular, wodurch man auch nur die Kabel im Gehäuse hat, die man auch tatsächlich benötigt. 650W ist völlig ausreichend für unser System und bietet noch genug Extraleistung, um irgendwann eventuell ein kleineres Upgrade machen zu können, ohne das Netzteil direkt mit tauschen zu müssen. Beim Netzteil ist es wichtig auf ein qualitativ hochwertiges Markenprodukt zu setzen, um ein stabil und auch zukünftig zuverlässiges System zu haben.

Auch interessant: Wie baue ich eine Wasserkühlung in meinen PC ein?

Das beste Gehäuse für einen 1000 Euro Gaming-PC:

Hier ist natürlich der eigene Geschmack sehr ausschlaggebend, aber es gibt verschiedene Kategorien für unterschiedliche Anwendungsgebiete.

Wir setzen hier auf einen handelsüblichen mittelgroßen Tower (MIDI-Tower), da unsere Hardware nicht so dimensioniert ist, dass ein Big-Tower notwendig wäre. Diese sind eher dazu gedacht, große Mengen an Festplatten aufzunehmen und ausreichend Platz für eine selbst konfigurierte Wasserkühlung zu bieten, was für unser Anwendungsgebiet und Budget aber nicht relevant ist.

NZXT H510 - CA-H510B-W1 - ATX Mid-Tower PC Gaming Gehäuse - Airflow...
  • NEUE FUNKTIONEN: Front-I / O-USB-Typ-C-Anschluss...
  • NEUE FUNKTIONEN: E/A-Ports an...
  • OPTIMIERTE KÜHLUNG: Zwei Aer F-Lüfter (120 mm)...
  • MOTHERBOARD-UNTERSTÜTZUNG: Mini-ITX, MicroATX,...

Mit dem NZXT H510 haben wir einen MIDI-Tower mit einem schicken aber neutralen Design, welches mehr als genug Platz für unsere Hardware bietet und diese durch das Seitenfenster auch ansprechend zur Schau stellt. Das Netzteil und der daran verbaute Kabelsalat verschwindet unter einer Shroud, was für ein sauberes Gesamtbild sorgt, während das clevere Design und die mitgelieferten Lüfter für ordentlich Luftzufuhr und somit für eine effektive Kühlung unserer Komponenten sorgen.

Mit der hohen Bandbreite an kompatiblen Motherboard-Standards ist das Gehäuse auch in allen zukünftigen PC-Projekten perfekt nutzbar und auch großzügig genug dimensioniert, um diese Hardware in sich aufzunehmen, ohne Einbußen bei der Kühlung machen zu müssen.

Zusammenbau:

Anleitung: 1000 Euro PC selber zusammenbauen:

Das Beste, was du aktuell tun kannst, um an einen leistungsstarken Gaming-PC für 1000 Euro zu bekommen, ist es, sich diesen selbst zusammenzubauen. Hierfür kauft man die benötigten Komponenten, welche zueinander kompatibel sind und baut diese zusammen.

Für den perfekten Zusammenbau, habe ich hier eine genaue Anleitung geschrieben:
PC-Zusammenstellen Anleitung (Worauf muss ich achten?)

Der Zusammenbau ist heutzutage auch für komplette Anfänger einfach umsetzbar. Folge einfach dem Plan im Video und stecke den PC wie einen Lego-Baukasten zusammen. 🙂

Fazit:

Fazit zum 1000 Euro Gaming-PC:

Damit hätten wir einen performanten und zukunftssicheren PC für knapp 1000 € zusammengestellt, ohne uns auf windige Fertig-PCs einzulassen oder gebrauchte Hardware kaufen zu müssen, was immer ein gewisses Risiko mit sich bringt.

Schaue am besten auch immer in meine Top-Deals für besondere Angebote.

Diese PC-Komponenten sind gerade runtergesetzt:

Mega-DealBestseller Nr. 1
Roccat Vulcan 121 - Mechanische Gaming Tastatur, AIMO LED Einzeltastenbeleuchtung, Titan...
  • ROCCAT Titan Switches – innovative,...
  • Aimo Beleuchtung – RGB...
  • Hochwertiges und widerstandsfähiges...
  • Advanced Anti-Ghosting mit nrko –...
  • Konfigurierbare Tasten & Makros - 6...
Mega-DealBestseller Nr. 2
Logitech G910 Orion Spectrum mechanische Gaming-Tastatur, Taktile Romer-G Switches,...
  • Bestleistung: Logitech Orion Spectrum...
  • Die Beleuchtung der Logitech...
  • Flexibel: Die Logitech G910...
  • Neun programmierbare G-Tasten: Mit...
  • Dedizierte Multimedia-Bedienelemente:...

Viel Spaß beim Zusammenbau der Komponenten und mit deinem neuen, sehr bezahlbaren, Gaming-PC.

Verbraucherhinweis: Die Produkte sind mit einem Affiliatelink versehen, der Preis ist inklusive MwSt. und kann weitere Versandkosten enthalten. Eine Änderung des Preises ist möglich, die Angaben beruhen auf der Amazon API, welche zuletzt am 8.12.2022 aktualisiert wurden.